Feiertag wird zum Handball-Tag in der Heinrich-Klein-Halle des TVG

Wann? 03.10.2013

Wo? Heinrich-Klein-Halle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Heinrich-Klein-Halle | „Spieltag ist wie Feiertag“! So hat es ein ehemaliger Handball-Trainer in Groß-Umstadt häufig formuliert. Am kommenden Donnerstag drehen die Handballer des TVG dieses Sprichwort nun um und machen den Feiertag zu ihrem Spieltag. Die Herrenmannschaften 2 bis 4 bevölkern ab 16:00 die Spielfläche der Heinrich-Klein-Halle und versuchen, in unterschiedlichen Spielklassen Punkte zu erkämpfen.

Den Anfang macht um 16:00 Uhr die M3 in der B-Klasse gegen die TG Hörstein. Hörstein gehört in diesem Jahr definitiv zu den Aufstiegsfavoriten. Will die M3 unter Trainer Nono Bartolovic in dieser Saison ebenfalls wieder um den Titel mitspielen, sollte ein Heimsieg gegen diesen Gegner eigentlich Pflicht sein. Gelingt der M3 eine ähnliche Leistung wie beim bisher einzigen Saisonspiel, als ebenfalls in eigener Halle gegen die MSG Groß-Zimmern/Dieburg II doppelt gepunktet werden konnte, sollte ein erneutes Erfolgserlebnis im Bereich des Möglichen sein.

Um 18:00 Uhr greift dann die Vierte Mannschaft des TVG in der C-Klasse ins Geschehen ein. Die ebenfalls von Nono Bartolovic trainierte Mannschaft, konnte am letzten Wochenende einen 29:24 Sieg gegen die HSG Erbach / Dorf-Erbach feiern und tritt am Donnerstag im Derby gegen die HSG Eppertshausen/Münster 2 an. Auch hier hoffen die Verantwortlichen auf eine Fortsetzung der kleinen Erfolgsserie.

Ganz anders sieht es dann um 20:00 Uhr beim dritten Saisonauftritt der 2. Mannschaft aus. Die mit großen Ambitionen in die BOL-Saison gestartete Bundesligareserve von Trainer Patrick Kütemeier hat mit zwei Niederlagen gegen die keineswegs als Spitzenteams der Liga eingestuften BSC Urberach und TV Kirchzell II einen kapitalen Fehlstart hingelegt und steht bei der Begegnung gegen den TV Goldbach schon mächtig unter Druck. Sollte am Donnerstagsabend kein doppelter Punktgewinn gelingen, kann man sich beim TVG II von allen Träumereien um einen Spitzenplatz in der BOL verabschieden und befindet sich definitiv selber im Abstiegskampf.


16:00 Uhr (M3), 18:00 Uhr (M4) und 20:00 Uhr (M2) lauten also die Anwurfzeiten am kommenden Donnerstag in der Heinrich-Klein-Halle. Die Mannschaften würden sich über eine entsprechende Unterstützung sehr freuen. Das TVG Catering Team umsorgt dabei mit Odenwälder Speisen und Getränken. (TVG)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.