Karate Dojo Groß-Umstadt e.V.

Einmalig! 12 Danprüfungen von Groß-Umstädter Karatekas

Einen nicht alltäglichen Erfolg erzielten Karatekas vom Karate Dojo Groß-Umstadt. Beim Karate Welttreffen, dem „Gasshuku“ in Waldmichelbach im Odenwald legten zwölf erfolgreich ihre Danprüfung ab. Dabei handelte es sich um Prüfungen vom 1. bis zum 3. Dan. Ein Jahr lang bereiteten sich die Schützlinge vom Umstadts Cheftrainer Christian Gradl, selbst Träger den 6. Dan Intensiv vor. Mehrere Lehrgänge und Trainingslager mussten die Sportler absolvieren. Beim Prüfungslehrgang selbst, im Odenwald standen eine Woche lang täglich drei Einheiten auf dem Programm. Dann war es soweit. Vor den Augen von Europa Chiefinstructor Shihan Hideo Ochi, 8. Dan wurden die Prüfungen in drei Kategorien abgelegt. Dem „Kihon“ das ist die Grundschule, „Kumite“ der Partnerkampf sowie die „Kata“, Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner. Alle zwölf Umstädter meisterten die ihnen gestellten Aufgaben mit Erfolg.

Bildunterschrift:

Von links nach rechts: Cheftrainer Christian Gradl, 6. Dan, Ivo Rollmann, 2. Dan, Dr. Andreas Bleier, 3. Dan, Jan Grünberg, 1. Dan, Christian Ehmer, 1. Dan, Thomas Schaumberg, 2. Dan, Alexander Utz 1. Dan.
Untere Reihe: Janine Brück, 1. Dan, Andrea Jägermann 1. Dan, Pauline Effenberger, 1. Dan, Hannah Janke, 1. Dan, Anja Peter, 1. Dan sowie Claudia Weber, ebenfalls 1. Dan.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.