Matti Krämer wird Tischtennis - Bezirksjahrgangsmeister!

Der zehnjährige Matti Krämer vom TSV Klein-Umstadt (Bildmitte) hat die Tischtennis - Bezirksjahrgangsmeisterschaften in der Altersklasse zwei gewonnen. Dabei konnte er sich gegen seinen Dauerrivalen und amtierenden Hessenmeister Felzer aus Offenbach im Finale mit einem überzeugendem 3:1- Erfolg behaupten.

Doch der Reihe nach: In den drei Vorrundenpartie wurde der spätere Sieger nicht ernsthaft gefordert. Währenddessen ereilte seine beiden Vereinskollegen, Moritz Scherbaum und Henrik Rohs, hier das Aus. Dabei zeigten beide Jungs ihre ansprechende Form. Moritz Scherbaum verspielte gleich in der ersten seiner vier Partien das Weiterkommen nach einer Satzführung. Henrik Rohs erkämpfte sich den ersten Spielgewinn bei einem Einzelturnier mit einer taktischen Meisterleistung.
Das Achtelfinale gewann Matti Krämer ebenso souverän wie die Spiele zuvor. Im Viertelfinale verzockte der Klein-Umstädter den ersten Satz und geriet so in Rückstand. Mit einer konzentrierten Leistung wurde der Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht. Dort überzeugte er mit einem 3:0-Erfolg. Im Finale übernahm Matti Krämer von Beginn an die Initiative am Tisch. Taktisch hervorragend eingestellt von Jugendleisterin und Trainerin Ursula Luh-Fleischer erspielte er sich schnell eine 2:0-Führung. Der dritte Satz ging mit zwei Punkten verloren und im vierten Satz musste er einen Rückstand aufholen. Den zweiten Matchball konnte er mit einer starken Leistung in der Defensiven verwandeln.

Nach dem Gewinn der Kreisjahrgangsmeisterschaften vor Monatsfrist sowie der guten Leistung bei den Kreisranglisten, wo Matti Krämer sich bei der männlichen Jugend mit Platz acht gegen teilweise sechs Jahre älteren Konkurrenten gut schlug, ein großer Erfolg in der Bilanz des jungen TSV - Talents.
Bei den Kreisendranglisten konnte auch Michel Grosser einige Spiele für sich gewinnen und landete am Ende auf Platz elf der A-Schüler. Bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften glänzte er mit Platz zwei der Altersklasse 0, die auf Bezirksebene nicht weitergespielt wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.