Qi Gong

Groß-Umstadt: Aikido Dojo Groß-Umstadt | In unsere westliche Welt übertragen, kann Qi Gong als chinesische Heilgymnastik bezeichnet werden. Wir trainieren den Energiefluss im Körper mit Hilfe von Atmung, Bewegung und Vorstellungskraft. Qi Gong ist eine Säule der traditionellen chinesischen Medizin und hat hohen gesundheitlichen Wert. Da Qi Gong je nach ausgeübter Form in verschieden intensiven körperlichen Ausprägungen geübt werden kann, ist es für jedermann geeignet. Auf Basis der Prinzipien von Yin und Yang sollen Blockaden im Körper gelöst werden und führen so zu innerem Ausgleich und zu angeglichener Bewegung und Atemregulierung. Vielen westlichen Zivilisationskrankheiten kann präventiv entgegengewirkt werden und mit medizinischen Formen Krankheitsbilder begleitend behandelt werden. Der Verein-in-Bewegung in Groß-Umstadt beginnt wieder mit der Fortsetzung der Kurse im Jahr 2018, ab Freitag den 16.März in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen bekommt man zu dem Kurs bei dem Leiter des Qi Gong Kurses Burkhard Kehlenbach unter b.kehlenbach@stb-untermain.de und unter www.verein-in-bewegung.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.