Silbermedaille in Olbia für das Judo Kata Team aus Umstadt

Sarina und Jochen Müller auf dem Podest bei Kata World Grand Slam 2017 in Olbia

Sarina und Jochen Müller vom TV 1878 Groß-Umstadt mit Silber belohnt

OLBIA(ITA). Am vergangenen Wochenende (6.10. - 7.10.2017) startete das Judo Kata Team, Sarina und Jochen Müller, des TV Groß-Umstadt in Olbia/Italien bei ihrer ersten Weltmeisterschaft. Und mit ihnen noch mehr als 80 Teams aus 27 Nationen. Der Deutsche Judo Bund (DJB) schickte insgesamt 7 Kata Paare nach Olbia auf Sardinien.

Mit dem Vorhaben es diesmal besser als bei der EM zu machen, gingen Sarina und Jochen in der Kime no kata (Form der Entscheidung) an den Start.
In der Vorrunde (World Kata Grand Slam), die in zwei Alterspools aufgeteilt war, starteten die beiden in der Gruppe 1 in den Wettkampf um die Qualifikation für das Finale (Kata WM). Die Nervosität und Anspannung war beiden vor Beginn ihres Laufs deutlich anzumerken, sie ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und zeigten eine Kata mit viel Spannung, Ausdruck und Kime. Dies wurde mit dem zweiten Platz und der Silbermedaille hinter den WM-Dritten des Vorjahres aus Frankreich belohnt, sowie mit der Qualifikation für das Finale, der Kata Weltmeisterschaft.
Aufgrund einer dieses Jahr erstmals eingeführten Regelung durfte aber nur ein Team je Nation und Kata an den Finals teilnehmen. Da sich in der Gruppe 2 der Kime no kata mit den amtierenden Europameistern ein weiteres Deutsches Paar qualifiziert hatte konnte nur das punktstärkere Team ins Finale einziehen. Dies waren leider nicht Sarina und Jochen Müller, obwohl der Abstand lediglich 18 Punkte betrug.
Dennoch sind beide, sowie die Coaches des DJB, sehr glücklich und zufrieden mit der Leistung und dem Ergebnis. Somit sind Sarina und Jochen das eine der zwei DJB Teams, das auf dem Podest stehen durften.

Die Kata WM verlief für den DJB mit insgesamt drei Medaillen, zwei silbernen und einer Goldmedaille ziemlich erfolgreich. (weitere Information: www.judobund.de)

In zwei Wochen steht bereits der nächste und zugleich letzte große Wettkampf des Jahres an, die Internationale Deutsche Kata Meisterschaft (German Open), an der Sarina und Jochen Müller den TV Groß-Umstadt vertreten werden. [jm]
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.