TV Groß-Umstadt gewinnt 3. Vorbereitungsspiel ebenfalls souverän

Eric Schmidt (8 Tore) und Florian See (6 Treffer) waren die Haupttorschützen des Umstädter Teams
Im vorerst letzten Vorbereitungsspiel, bevor der TVG noch einmal eine aktive Erholungsphase von 14 Tagen einlegt, traten die Umstädter im südlichsten Zipfel Hessens Lampertheim beim Landesligaaufsteiger TV Lampertheim an. Und der hatte sich etwas vorgenommen, war hochmotiviert gegen die höherklassige Mannschaft und kämpfte um jeden Ball. Der TVG, dezimiert durch einige bereits im Urlaub befindlichen Spieler tat sich anfangs schwer gegen die Lampertheimer Truppe.

Kam dann aber immer besser ins Spiel und konnte bis zur Pause mit 10:19 in Führung gehen. Man merkte den Umstädtern die intensiven Trainingseinheiten der letzten Tage an und es fehlte etwas an Spritzigkeit und Konzentration. Zum Ende gab es dann doch einen standesgemäßen Sieg mit 19:37. Jetzt ist erst mal eine aktive Ruhepause von 14 Tagen angesagt, bevor am 18.07. die zweite Vorbereitungsphase beginnt.

TVG: Elsner, Sahm (beide je eine Halbzeit)

See 6/2, Scholz 1, Ramos-Nuez 2, Werner 4, Geißler 6, Acic 4, Kramer 6, Schmidt 8.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.