Jugendchor der Chorgemeinschaft probt donnerstags

Am 9. Juni 2016 findet die erste Probe statt

Groß-Zimmern – Die Gründung des neuen Jugendchors der Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern ist an ihrem Ziel. „Wir haben sehr viele Wochen an dem Konzept gefeilt“, berichtet Michael Ganß, 1. Vorsitzender der Chorgemeinschaft. „Jetzt kann es endlich losgehen!“

Kerstin Kitzig, Musicaldarstellerin und Gesangslehrerin, konnte als neue Chorleiterin für den Jugendchor gewonnen werden und verspricht eine moderne und lebendige Atmosphäre in den Proben. Sie kann es kaum erwarten mit den Jugendlichen zusammen zu arbeiten, die auch ihre eigenen Ideen in das gesamte Konzept einfließen lassen können. Die erste Probe findet am 9. Juni 2016 von 19 bis 20.30 Uhr im Chorraum der Mehrzweckhalle in Groß-Zimmern statt und danach immer donnerstags zu den genannten Uhrzeiten. Unter dem Motto „Let´s Glee“ können junge Menschen ihr musikalisches Talent in den neuen Chor einbringen.

Das frische Konzept

Nach dem amerikanischen Vorbild des Glee Club will die Chorgemeinschaft den neuen Jugendchor aufziehen. Dabei zählt nicht nur die Stimme. Wer zusätzlich ein Instrument spielt, ist ebenso willkommen, wie jemand der gerne tanzt oder sogar rappt. Die Jugendlichen bestimmen mit, welche Lieder erarbeitet werden. Dabei fließen dann alle Elemente von Gesang, Rap, Instrumente und Tanz in die Nummern ein. Der neue Jugendchor schließt die Lücke zwischen Kinderchören und den Erwachsenen. Wer Spaß daran hat, Musik zu machen und Ideen, die er gerne einbringen möchte, kann einfach mal reinschnuppern. Anmeldungen und weitere Informationen unter: glee@chorgemeinschaft.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.