Erweiterungsbau der Tagesstätte in Roßdorf

Roßdorf: BHZ | Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. baut erneut in Roßdorf
Die Tochtergesellschaft Behindertenzentrum Roßdorf gGmbH (BHZ) benötigt Platz in der Tagesstätte. Der Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V., der 100% Gesellschafter des BHZ ist und Vermieter der Gebäude, geht auf die Bedürfnisse ein und erweitert den Bau, der 2009 erst fertig gestellt wurde, um weitere 260 qm. Der Bau wird voraussichtlich im Mai 2012 errichtet sein, dann steht einem Umzug und Einzug in den neuen Trakt nichts mehr im Wege. Zurzeit besuchen 54 Menschen die Tagesstätte, durch den Neubau werden weiter Plätze zur Verfügung stehen, allerdings sind die Kapazitäten aufgrund der schon vergebenen Plätze begrenzt.
Die Nachfrage ist seit 2009 enorm gestiegen. Besonders Menschen mit Schädigungen des zentralen Nervensystems, die beispielsweise eine Körperbehinderung aufgrund eines Schlaganfalls, Unfalls oder eines Tumors haben, gehören verstärkt zu den Nachfragenden und zu einem Teil der jetzigen Klienten. Daneben nehmen zu einem Großteil Menschen mit einer geistigen Behinderung oder einer Mehrfachbehinderung die Angebote wahr. In der Tagesstätte können Menschen mit einer Behinderung einer sinnstiftenden Arbeit oder Beschäftigung nachgehen. Individuelle Wünsche und Bedürfnisse sowie die eigenen Ressourcen finden und stärken sind neben einer wertschätzenden Haltung im Umgang miteinander einer der tragfähigen Säulen unserer Arbeit. Die Tagesstätte ist werktags in der Zeit von 8:30 – 15:30 Uhr geöffnet. Schulabgänger im Sommer 2012 sowie Eltern und Angehörige können sich unter www.bhz-rossdorf.de informieren und auch bei Interesse eine Anfrage an uns stellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.