Abteilungsübergreifende Vereinsmeisterschaft der Turnerschaft

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Tennisabteilung der TKK bei bestem Wetter eine Vereinsmeisterschaft im Tennis für die übrigen Abteilungen des Gesamtvereins auf der Tennisanlage Zum Königssee. Von 12 – 17.30 Uhr wurden nach einer Einweisung in die Grundschläge und Tennisregeln im Halbstundentakt Doppel gespielt. Die angemeldeten Vereinsmitglieder aus den TKK Abteilungen Badminton, Boccia, Handball und Tanzen bekamen jeweils einen Partner aus der Tennisabteilung zugelost und so kam es zu Spielen, an denen viel gelacht und gekämpft wurde. Nach 5 Begegnungen wurden die Sieger unter den Vereinsgästen anhand der gewonnenen Siege und Punkte ermittelt und bei der anschließenden Siegerehrung erhielten die 3 Sieger eine schöne Flasche Cremant Sekt. Aber auch der Letzt-Platzierte musste nicht traurig sein, denn er wurde für seinen Sportgeist mit einer Flasche Wein geehrt. Zwischen den Spielen konnten sich alle mit Kaffee und Kuchen vom großen Kuchenbuffet stärken. Auch die vielen Zuschauer und Gäste, unter ihnen alle drei Vorsitzenden der TKK verfolgten die gelungene Veranstaltung bis zum Ende. Auchnach der Veranstaltung saßen die Sportlerinnen und Sportler noch lange gemütlich zusammen, um gemeinsam mit den vielen anwesenden Zuschauern den Tag Revue passieren zu lassen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.