Hessenmeisterin für TKK Leistungsturngruppe

Maike Staab wurde vergangenes Wochenende Hessenmeisterin in ihrer Altersstufe. Über die Gau-Meisterschaft qualifizierte sie sich zu den Hessischen Meisterschaften in Heckershausen bei Kassel. Maike Staab eröffnete ihren Wettkampf am Boden, danach folgte der Sprungtisch, der Barren und am Ende der Balken. Die 16 besten hessischen Teilnehmerinnen hatten sich hierfür qualifiziert. Maike holte sich zudem noch den Titel Hessische Meisterin am Balken und Boden. Diese Erfolge feiert sie für den Turnverein 1861 in Neu Isenburg.

Maike (Jahrgang 2000) ist seit 2006 Mitglied in der TKK und auch nach dem sportlichen Wechsel nach Neu Isenburg der TKK treu geblieben. Gewechselt ist sie dorthin, da sie dort noch weitere voran gebracht werden konnte und bessere Rahmenbedingungen für ihr Niveau herrschten.

Nach der Neuausrichtung innerhalb der Mädchenturngruppen innerhalb der Turnerschaft in eine Wettkampf- und mehrere Hobbygruppen konnte sie von Dunja Petzold in das Trainerteam der Wettkampfgruppe der Turnerschaft geholt werden. Als aktive und erfolgreiche Turnerin unterstützt sie freitags von 14.30 – 16.00 Uhr die Wettkampfgruppe der TKK. Die Mädchen dort sind zwischen 7 bis 11 Jahre jung (Wettkämpfe P2 bis P5) und freuen sich sehr über Maike’s fachlichen Input. Neben Maike Staab gehören Dunja und Thomas Petzold zum Trainerteam. Der nächste Turnwettkampf findet am 09. und 10. Juli statt und alle freuen sich schon darauf.



Auf dem Photo sind die Wettkampttrainer (Maike in der Mitte) und die Teilnehmerinnen zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.