Internationales Bocciaturnier bei der Turnerschaft

Am vergangenen Wochenende fand in und um die Bocciahalle der Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V., Abteilung Boccia/Boule ein internationales Bocciaturnier statt.
Der Abteilungsvorsitzende Boccia (Gino Rinaldo) hatte wenige Wochen zuvor auf der Boccia Weltmeisterschaft in Marokko sehr für diese Veranstaltung geworben, sodass insgesamt 12 Mannschaften zu je 2 Spielern aus Frankreich, Luxemburg, Belgien, Spanien und der Slowakei anreisten.

Zusammen mit 12 Teams aus der eigenen Abteilung ergab sich somit ein Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften, das wegen der noch nie dagewesenen Größe zu einem komplizierten, ausgeklügelten und straffen Spielplan führte. Nicht nur die 6 Bahnen in der Halle sondern auch zwei weitere Außenbahnen vor der Halle mussten am Samstag in den ersten 3 Spielrunden genutzt werden und der Turnier-Spielleiter Klaus Frech hatte alle Hände voll zu tun.

Nachdem am Samstag gegen 13.00 Uhr die Veranstaltung vom Vorsitzenden der TKK (Thomas Petzold) mit Grussworten an die Teilnehmer offiziell eröffnet wurde begannen die Vorrundenpartien. Diese gingen bis 21 Uhr.
Am Sonntag früh wurden dann zunächst die Achtelfinalspiele und noch vor dem gemeinsamen Mittagessen die Viertelfinal- und Halbfinalspiele ausgetragen.
Um 14.30 Uhr wurde dann das große Finale um den Gewinner des Turniers und parallel dazu das Spiel um den dritten Platz ausgetragen.

Im Finalspiel traf eine Mannschaft aus Spanien auf eine Mannschaft aus Geradnier im Departement Vosges aus Frankreich. Die bis dahin zurückhaltend aufgetretenen beiden Franzosen Leonardo Carrieri und Olivier Guyot gewannen schließlich das spannende Finale gegen die Spanier und konnten den großen Siegerpokal mit nach Frankreich nehmen.

Die Drittplazierten sind das Ehepaar Michel und Janine Prybyla aus Frankreich, die gegen ein gemischtes Team aus Spanien und Frankreich die Oberhand behalten konnten.

Die Teilnehmer hatten zum Großteil noch eine recht lange Heimreise vor sich und verabschiedeten sich mit dem Versprechen, im nächsten Jahr gerne wieder zu kommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.