Fussballnachwuchs spielt in der Halle um JUNIOREN-CUP’S 2018

Hainburg-Hainstadt: Großsporthalle |

15 Mannschaften kämpfen bei den Hallenturnieren der Jugendfußballer der Sportvereinigung 1879 e.V. Hainstadt m Main um den F- und E-JUNIOREN CUP 2018.

Die Turniere werden in der Groß-Sporthalle, Königsberger Str. ausgetragen.

Den Anfang machen am Sonntag, 18. Februar 2017 die F – Junioren. Gespielt wird ab 9:30 Uhr jeder gegen jeden, mit 6+1 Spielern, im Fair-Play-Modus (ohne Schiedsrichter). Teilnehmer sind die SG Rosenhöhe, Rot-Weiß Groß-Auheim, der SC Steinberg, die Germania Klein-Krotzenburg sowie der Gastgeber Hainstadt.

Am Mittag ab 13 Uhr kommen die E-Junioren an die Reihe.

Gespielt wird beim E- Juniorenturnier mit 5 + 1 Spielern, die Spielzeit beträgt 10 Minuten. In der Gruppe A treffen der JFV Seligenstadt, SV Reinheim, FT Oberrad, die Alemannia Klein-Auheim und die JSG Hainburg 1 aufeinander, in Gruppe B die SG Niederroden, JSK Rodgau 5, JFV Dreieich, Teutonia Hausen und die JSG Hainburg 2. Um 16:50 beginnt die Endrunde mit den Halbfinal-Begegnungen und Spiel um Platz 3. Das Endspiel ist gegen 17:20 Uhr geplant.

Die Jugendtrainer der Jugendfußballer freuen sich über viele Zuschauer, auf ein faires und spannendes Turnier. Für Getränke und Imbiss sorgen die Eltern im Foyer der Halle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.