offline

Dr. Helmut Klezl

Dr. Helmut Klezl
62
Heimatort ist: Höchst
62 Punkte | registriert seit 27.11.2016
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Rechtsstaatlichkeit

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Wiesbaden | am 28.08.2017

Wiesbaden: Hessische Staatskanzlei | Mein Schreiben an den Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier. Zur Thematik der Rechtsstaatlichkeit in Hessen sandte ich bereits zu Beginn des Jahres 2017 ein Schreiben an den Hessischen Ministerpräsidenten. Der Eingang des Schreibens ist mir bestätigt worden. Trotz zahlreicher Erinnerungen unter Einbeziehung Dritter, sogar des Herrn Bundespräsidenten, erhielt ich bis heute keine Antwort. Daher erlaube ich mir...

16 Bilder

Meine Vertreibung aus dem hessischen Schuldienst und das Berufsverbot daselbst

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 28.08.2017

Südhessen: Schulen | Vielleicht kann sich der eine oder der andere Leser daran erinnern, dass ich über mehrere Jahre im Hessischen Schuldienst war. Aufgrund des Lehrermangels versuchte das Land Hessen sogar, auf unseriöse Weise Lehrer aus anderen Bundesländern abzuwerben. Auch mich hat man angelockt, nachdem ich jahrelang in der Chemischen Industrie tätig gewesen war. Doch der Schuldienst bekam mir nicht gut. Das lag nicht an den Schülern. Selbst...

6 Bilder

(Un) – Rechtsstaat

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Dieburg | am 28.08.2017

Dieburg: Amtsgericht | Rechtsbeugung durch einflussreiche politische Kräfte im Hintergrund Seit Jahren leide ich unter dem Problem, dass gewisse Kräfte hierzulande versuchen, mich mit juristischen Mitteln zum Gewalttäter abzustempeln. Dabei wird sogar vor Meineid nicht zurückgeschreckt. Auch wenn dann meine Unschuld nachgewiesen wird, werden jene nicht wegen Vortäuschung einer Straftat, Falschaussage oder gar Meineid zur Verantwortung...

Wahl-Talk: Miteinander gerecht leben

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Darmstadt | am 27.08.2017

Darmstadt: Wahl-Talk | Am Freitag, den 25. August 2017, fand im Kreishaus in 64289 Darmstadt, Jägertorstraße 207, eine Gesprächsrunde mit Wählern und Kandidaten für die kommende Bundestagswahl statt. Diese Veranstaltung stand unter dem Motte: „Miteinander gerecht leben“. Dies erweckte schon früh meine Aufmerksamkeit, und so las ich die Liste der zugesagten Kandidaten genau durch. Es war mir klar, dass nicht die Vertreter aller, für den nächsten...

3 Bilder

Ein zusätzlicher gesetzlicher Feiertag

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 24.08.2017

Höchst im Odenwald: Fronleichnam | Was ist ein gesetzlicher Feiertag? Was bedeutet dies? Wir leben derzeit im Lutherjahr; vieles ist geprägt von Dr. Martin Luther und der Reformation. Sein Bild ist vielerorts zu sehen. Kürzlich wurde mir sogar ein Luther-Kaffee angeboten. Doch Dr. Martin Luther spaltet die Gesellschaft noch heute. Für die Einen steht er für die große Reform des Glaubens und seine Reformation ist der Übergang vom düsteren Mittelalter in...

3 Bilder

Gedanken zur Bürgermeisterwahl 2017 in Höchst im Odenwald

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 24.08.2017

Höchst im Odenwald: Bürgermeisterwahl | Am Tag der Bundestagswahl steht für Höchst auch die Wahl des künftigen Bürgermeisters an. Die jeweiligen Kandidaten präsentieren sich auf ihren Plakaten. Dabei ist es üblich, dass der Kandidat auch die politische Partei nennt, der er angehört. Der Wähler weiß dann besser, wofür der jeweilige Kandidat steht und was seine allgemeinen Ziele sind. Auf dem Plakat des SPD-Bürgermeisterkandidaten Karl-Heinz Amos ist über dessen...

2 Bilder

Weltgebetstag zur Bewahrung der Schöpfung mit anschließendem Gras-Imbiss

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Dieburg | am 23.08.2017

Dieburg: St. Wolfgang | Am Samstag, den 02. September 2017, veranstaltet das katholische Dekanat Dieburg in Kooperation mit dem Eine Welt Verein Dieburg e.V. um 18.00 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche St. Wolfgang, Berliner Straße in 64807 Dieburg, zur Bewahrung der Schöpfung. Im Anschluss daran erfolgt um 19.18 Uhr ein „green snack“, also ein Gras-Imbiss am Wolfgangshäuschen beim Wolfgangsee in Dieburg, Alte Mainzer Landstraße. Für den...

3 Bilder

Gesetz mit härteren Strafen bei Gewalttaten gegen Polizeivollzugsbeamte

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 19.08.2017

Nachdem die Medien im Februar diesen Jahres über ein neues Gesetz mit härteren Strafen bei Gewalt gegen Polizeibeamte und dgl. berichteten, und der Bundesinnenminister Dr. Karl Ernst Thomas de Maizière die Notwendigkeit eines derartigen Gesetzes darlegte und seine Verabschiedung durch Bundestag und Bundesrat forderte, sah ich mich gezwungen, ihm diesbezüglich das nachfolgende Schreiben zuzusenden. Entgegen meinen...

Reformation im Odenwald. Meine Bemerkungen zum Vortrag von Frau Pastorin Dr. Antje Vollmer vom 20.01.2017 in der Stadtkirche zu Michelstadt

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 14.08.2017

Höchst im Odenwald: Dr. Helmut Klezl | Am Freitag, den 20. Januar 2017 war ich unter den Zuhörern des diesbezüglichen Vortrags von Frau Dr. Vollmer. Dabei fiel mir einiges auf,  und ich bat Frau Dr. Vollmer mehrmals, hierzu Stellung zu nehmen. Leider antwortete sie mir niemals. Daher veröffentliche ich mein Schreiben auf diesem Wege:                Höchst, den 23. Januar 2017 Sehr geehrte Frau Pastorin Dr. Antje...

Lutherjahr und Reichsprogromnacht

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 27.11.2016

Der 09. November ist vorüber und wieder wurde an bestimmten Orten der Reichsprogromnacht gedacht, die früher Reichskristallnacht hieß. Landauf, landab wurden Mahnwachen gehalten und Reden geführt, die an die Nacht der brennenden Synagogen erinnern sollten, Wortreich wurde wieder vor den Ursachen und Hetzschriften gewarnt, die diese Brandnacht möglich machte. Alles was diese Nacht und die folgenden sieben Jahre an Leid...

Schreiben an Herrn Bundespräsident Joachim Gauck

Dr. Helmut Klezl
Dr. Helmut Klezl | Höchst | am 27.11.2016

Nachdem ich auf mein Schreiben an den Herrn Bundespräsidenten angesprochen wurde, das ich ihm am 20 Juli, dem Gedenktag des Widerstandes gegen ein Unrechts-Regime sandte, will ich dieses hiermit einer breiteren Leserschaft zugänglich machen: Sehr geehrter Herr Bundespräsident Joachim Gauck, hat es den Holocaust gegeben? Menschen millionenfach zu töten grenzt nicht nur ans Abwegige, Absonderliche oder Widersinnige,...