Was steckt hinter der WEGO Heilmethode?

Hoechst im Odenwald: Heiko Wenner | Die WEGO-Heilmethode wurde von Heiko Wenner entwickelt, um Menschen in einem ganzheitlichen Sinne, d.h. unter Berücksichtigung aller Aspekte (körperlich, geistig, emotional, soziales Umfeld und Lebensweise) zu schulen, präventiv aufzuklären, zu behandeln und soziale Hilfestellung zu geben.

Die Basis des WEGO-Teams ist die Achtung und Wertschätzung eines jeden Menschen, so wie er ist, ein fürsorglicher und offener Umgang miteinander und die Erkenntnis und Erfahrung, dass Heilung auch wesentlich abhängig ist von einer vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Hilfesuchenden und dem GesundheitsbegleiterIn.

Das Ziel unserer Begleitung ist die bestmögliche Heilung des Hilfesuchenden aus ganzheitlicher Sicht, was wesentlich auch die Stärkung der Eigenkompetenz im Sinne einer "Selfcare-Medicine" beinhaltet.

Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" sieht sich das WEGO-Team als Ihr Unterstützer und Wegbegleiter. Wir geben Ihnen die nötige Hilfestellung mit dem Ziel, immer mehr in die Lage versetzt zu werden, selbst die Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen.

Das WEGO-Institut bietet auch Seminare an. So lernt der TeilnehmerIn beispielsweise im Seminar WEGO I seine Gesundheit zu stabilisieren und bei Bedarf seine eigenen Heilkräfte zu aktivieren.

Die WEGO-Heilmethode behandelt den Menschen, Tiere und Pflanzen auf allen Ebenen aus ganzheitlicher Sicht, und schon ab dem ersten Tag kann der TeilnehmerIn, nach dem Motto „ Aus der Praxis für die Praxis,“ das Geübte für sich nutzen.

"Der Weg zum Ziel ist Deine Entschlossenheit zu handeln" (Zitat Heiko Wenner)

Mehr Infos unter http://www.wego-energiearbeit.de/wego-seminare/
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.