Neues Logo geschenkt

Neues Logo des Frauen- und Familienzentrums SzenenWechsel e.V. in Seeheim-Jugenheim
Das Frauen- und Familienzentrum SzenenWechsel e.V. in Seeheim-Jugenheim freut sich über ein neues, attraktives Logo. Ameli Altstadt hat es dem Verein geschenkt, der dadurch rund 300 Euro gespart hat. Die Diplom-Designerin zog von Darmstadt nach Seeheim-Jugenheim und kam durch ihre Tochter in Kontakt mit dem dort ansässigen Frauen- und Familienzentrum. Der Verein wollte zu dieser Zeit die eigene Webseite erneuern lassen - und dies am besten von einem Profi. Da sich die Designerin schnell mit den Werten des Vereins identifizieren konnte und ein jährliches Kontingent an Aufträgen annimmt, die dem Gemeinwohl dienen, war der Grundstein der Zusammenarbeit gelegt. Nach der Erneuerung des Internetauftritts unterstützte sie den Verein weiterhin mit einer intensiven Marketingberatung: „Uns wurde allen klar, dass wir weitermachen möchten und ich dies mit einem ganzheitlichen, neuen Gestaltungskonzept begleiten sollte.“, sagt die Designerin. „So kam mir die Idee zu einem neuen Logo.“ So entstanden die drei stilisierten Figuren, die bewusst abstrakt und perspektivisch dargestellt wurden, um die ganze Familie in verschiedensten Konstellationen zu repräsentieren. Die farbenfrohen Punkte, die nun auch zum Corporate Design des Vereins gehören, stehen für die zahlreichen Mitglieder und Angebote, die den SzenenWechsel zu dem machen, was er ist – ein Treffpunkt für Freunde und die ganze Familie.
Wer mehr über das Frauen- und Familienzentrum erfahren möchte, findet im Internet unter www.szenenwechsel-online.de weitere Informationen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.