„Let’s dance“ - TKK-Tanzsportler veranstalten Vereinsmeisterschaft

Teilnehmer und Organisatoren der TKK-Tanzmeisterschaft bei der Siegerehrung.
Unter dem Titel „Let’s dance“ veranstaltete die Tanzsportabteilung der Turnerschaft Klein-Krotzenburg (TKK) eine Vereinsmeisterschaft im Tanzen für die übrigen Abteilungen des Gesamtvereins in der Jahn-Sporthalle. Die Tanzsportler nahmen nicht selbst daran teil, sie waren nur die Gastgeber. Sieben Paare aus den TKK-Sparten Badminton, Boccia, Handball, Skigymnastik, Tennis und Turnen hatten sich für dieses Turnier gemeldet.
Die Veranstalter hatten einen Teil der Halle für die Gäste hübsch eingedeckt. Bei Kaffee und Kuchen, Essen und Getränke entstand gleich zu Beginn eine gelöste Stimmung. Eine Meisterschaft mit strengen Regeln sollte es nicht sein, sagte der Abteilungsvorsitzende Helmut Rode in seiner Begrüßung. In lockerer Atmosphäre sollten die Teilnehmer unter Anleitung der beiden Tanzsporttrainer Wolfgang Hempfling und Ute Buchberger Grundschritte und einige Figuren des Discofox kennenlernen und üben. Wie im echten Turniertanzen erhielten die männlichen Partner eine Startnummer auf dem Rücken. Die Paare wurden dann in drei Gruppen gelost.
Helmut Rode erklärte den Modus: In der Vorrunde tanzten die Paare der jeweiligen Gruppe für sich zu zwei verschiedene Titeln Discofox. Danach bewerteten die vier Punktrichter die einzelnen Paare anhand der vorher geübten Figuren. Die beiden besten Gruppen qualifizierten sich dann für die Endrunde um die Meisterschaft. Hier bewerteten die Punktrichter jedes Paar offen. Schließlich wurde die Gruppe mit Christine Horstmann und Sandro Mauro (Abteilung Boccia), sowie Ingrid und Jürgen Wenzel (Abteilung Tennis) als Sieger geehrt. Sie erhielten zusätzlich zu der Flasche Sekt, die allen Paaren überreicht wurde, einen Gutschein für einen Discofox-Workshop der Tanzsportler. Thomas Petzold, Vorsitzender der TKK, der mit seiner Frau Dunja selbst an dem Turnier teilgenommen hatte, bedankte sich bei den Tanzsportlern für die gelungene Veranstaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.