Tabellenführung für Damen II und Damen 40 II - Erneute Regenausfälle stoppen auch Medenmannschaften des 1.TC Klein-Krotzenburg

Eine starke kämpferische Leistung zeigte Johanna Wolf bei den Damen II beim 2:6, 7:6, 6:3 im Einzel.
Zehn der elf Mannschaften aus dem Aktivenbereich des 1. TC Klein-Krotzenburg spielten am letzten Wochenende um Medenpunkte. In der Bilanz stehen fünf Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Zwei Teams mussten wegen des Regens ihr Match abbrechen
Die Herren mussten in der Kreisliga A gleich zweimal antreten. Im Nachholspiel bei der TG Lämmerspiel am Samstag unterlagen sie 2:4. Marcel Herrmann und Marius Wolf holten die beiden Punkte im Einzel. Am Sonntag spielten sie zuhause gegen den Nachbarn TS Klein-Krotzenburg 3:3. Timo Buntrock und Jonas Rohde gewannen ihre Einzel, Marcel Herrmann und Marius Wolf unterlagen. Im Doppel setzten sich Buntrock/Herrmann mit 11:9 im Match-Tiebreak durch. Wolf/Rohde verloren.
0:6 unterlagen die Herren II in der Kreisliga A bei der MSG Kinzigquelle. Felix von Horstig verlor sein Einzel in drei Sätzen, Marius Klein, Sascha Kohnen und Nicolas Obst knapp in zwei. Die Doppel gaben von Horstig/Klein und Kohnen/Obst ab.
Die Herren 30 setzten sich im Heimspiel der Gruppenliga mit 4:2 gegen den TC Wetter durch. Voraussetzung dafür waren die Einzel-Erfolge von Marco Neuberger, Dennis Nowak (7:5 im dritten Satz) und Björn Bauer. Timo Wolf unterlag knapp. Den Siegpunkt holten Neuberger/Bauer im Doppel. Wolf/Nowak verloren mit 9:11 im Match-Tiebreak.
In der Bezirksliga A gewannen die Herren 40 beim TC Meerholz II mit 5:1. Wetterbedingt konnte das Team erst um 17 Uhr beginnen, konnten aber alle Matches zu Ende spielen. Im Einzel siegten Ronald Jäschke, Jan Schemm und Thomas Michel. Wolfgang Hofmann unterlag. Jäschke/Schemm und Michel/Rohe holten danach beide Doppel.
In der Gruppenliga setzte der Regen dem Heimspiel der Herren 50 gegen den TC Riedstadt nach den Einzeln ein Ende. Dazu kam das Pech, dass Michael Plock und Volker Himmel verletzt aufgeben mussten. Ronald Jäschke und Andreas Kutzner gewannen ihr Spiel. Matthias Atrott verlor mit 7:10 im Match-Tiebreak, Axel Althen in zwei Sätzen. Die Doppel werden am nächsten Sonntag gespielt.
Die Herren 60 gewannen ihr Auswärtsspiel in der Verbandsliga beim TV Marburg mit 5:1 und festigten damit einen Platz im Mittelfeld. In den Einzeln setzten sich Max Kuntz, Karl-Heinz Riedel und Christoph Wolz durch. Armin Bemm verlor in zwei Sätzen. Bemm/Riedel und Kuntz/Wolz gewannen danach beide Doppel.
In der Gruppenliga verloren die Damen ihr Heimspiel gegen TGS Bieber II mit 3:6. Nach den Einzeln stand es noch 3:3. Dafür hatten die Siege von Julia Sauer (Gegnerin gab verletzt auf), Daria Vidmanova und Lena Böhm gesorgt. Josefine Kaufhold, Audrey Dabomvé und Laura Schilling unterlagen. Danach mussten Vidmanova/Kaufhold, Sauer/Böhm und Dabomvé/Schilling die Doppelstärke der Gegnerinnen anerkennen.
Die Damen II gewannen in der Kreisliga A bei Teutonia Hausen mit 5:1 und blieben damit an die Tabellenspitze. In den Einzeln siegten Karen Buntrock und Alexandra Michel in zwei Sätzen. Johanna Wolf und Nina Sutter setzten sich nach verlorenem erstem Durchgang in drei Sätzen durch. Im Doppel gewannen Wolf/Michel im Match-Tiebreak, Buntrock/Sutter unterlagen.
Das Verbandsligaspiel der Damen 40 beim TC Bad Homburg musste nach den Einzeln wegen Gewitter und Regen abgebrochen werden. Siegreich war nur Simone Steinfelder. Tanja Heck, Kerstin Malsy und Judith Kaufhold unterlagen. Mit dem Zwischenstand 1:3 wird die Partie am nächsten Sonntag fortgesetzt.
Mit 5:1 gewannen die Damen 40 II das Heimspiel in der Bezirksliga B gegen den TC Froschhausen und verteidigten damit die Tabellenführung. Simone Schrauder, Sabine Atrott und Doris Jochum in zwei Sätzen und Fatima Diel in drei sorgten mit ihren Einzelerfolgen bereits für klare Verhältnisse. In den Doppeln setzten sich Schrauder/Jochum durch, Atrott/Diel gaben ihr Spiel ab.
Die Damen 60 waren in der Gruppenliga spielfrei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.