Till kämpfte wie ein Löwe

Die Junioren U14: Finn Hoffmann, Leander Althen, Leon Rohe und Till Herrmann (von links)
Die Junioren U14 des 1. TC Klein-Krotzenburg haben ihr Heimspiel gegen TC Bruchköbel II nachgeholt, das wegen Dauerregen nicht ausgetragen werden konnte. 2:4 hieß es am Ende. Im Einzel kämpfte Till Herrmann wie ein Löwe. Nach knapp verlorenem erstem Satz (4:6) sicherte er sich den zweiten im Tiebreak. Danach wehrte er im Match-Tiebreak einen Matchball ab und gewann schließlich 11:9. In den übrigen Einzeln unterlagen Finn Hoffmann, Leander Althen und Leon Rohe in zwei Sätzen. Althen/Rohe siegten im Doppel 6:4, 6:3, Hoffmann/Herrmann verloren 2:6, 1:6.
Das ebenfalls wegen Regen ausgefallene Spiel der gemischten U10 wird am Pfingstmontag um 14 Uhr nachgeholt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.