VHS-Tenniskurs beim TC kam gut an

Strahlende Gesichter gab es bei den Teilnehmern des VHS-Kurses Tennis mit der Trainerin Cornelia Fricker (links).
Seit mehreren Jahren bietet der 1. TC Klein-Krotzenburg in Zusammenarbeit mit der Volkhochschule Hainburg Tenniskurse für Neulinge und Wiedereinsteiger an. Mit seinen zertifizierten Trainern kann der Tennisclub den Interessenten ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung stellen. Mit Cornelia Fricker bot sich den teilnehmenden Frauen und Männern eine Trainerin an, die nicht nur theoretisches Wissen mitbringt, sondern als Spielerin in der Gruppenliga-Damenmannschaft des 1. TC auch praktische Medenspielerfahrung. Immerhin hat sie in den bisherigen fünf Begegnungen ihres alle fünf Einzel gewonnen und war damit maßgeblich daran beteiligt, dass das Team auf Platz eins in der Tabelle steht.
Dass die Nachfrage nach den VHS-Kursen vorhanden ist, zeigte sich auch in diesem Sommer. An insgesamt vier Wochentagen erhielten die Teilnehmer jeweils 90 Minuten Einblick in die Schlagtechnik und die Basis-Regeln beim Tennissport. Alle waren mit Eifer dabei. Tierisch ernst ging es aber nicht zu, Cornelia Fricker sorgte dafür, dass auch das Lachen nicht zu kurz kam.
Am Abschlussabend gab es für die Teilnehmer einen Sektempfang und ein Essen auf der Terrasse des Clubhauses. Roland Wemelka, zweiter Sportwart des 1. TC, überreichte allen eine Karte als Bestätigung für die Teilnahme mit einem Gruppenfoto. Dazu erhielten die Teilnehmer ein günstiges Schnupperangebot für den Rest des Jahres 2017. Die VHS-Kurse werden auch im kommenden Jahr wieder angeboten werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.