DLRG Bootsübung auf dem Rhein am 02.03.2013

Über den Winter hin waren die Boote viel zu lange in der Garage und auch die DLRG Bootsführer sehnten die ersten schönen Frühlingstage herbei, um ihr Können wieder unter Beweis zu stellen. Drei Leeheimer und vier Bootsführer der OG Nauheim/Trebur setzten mit zwei DLRG Booten an der Natorampe in Ginsheim in den Rhein ein und machten sich in Richtung Nackenheimer Hafen zur Revierkunde auf.
Mit der passenden Wetterbekleidung machte den Bootsfahrern dann trotz Sonne der noch frische Wind nichts aus. Für den Einsatzfall ist es wichtig, die örtlichen Gegebenheiten gut zu kennen. Wie und wo komme ich mit dem Boot am besten an und auf den Rhein und welche besonderen Stellen und Gefahren bringt der Fluss mit sich. Alles notwendige Informationen, die im Zuge einer solchen Übung erfahren werden können, um dann im Einsatz die nötige Sicherheit und Professionalität der Bootsmannschaften zu stärken.
So wurde für die Bootsführer, unter der Leitung von Bootsausbilder Jens Förster, die erste Bootsübung dieses Jahres zu einem erfolgreichen und lehrreichen Nachmittag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.