Reichelsheimer Bürgerversammlung mit Sportlerehrung im Kultursaal der Reichenberghalle

Reichelsheimer Bürgerversammlung Foto: Gido Heß
 
Johann Weyrich (Deutsche Olympische Gesellschaft Odenwald), Bürgermeister Stefan Lopinsky, der Vorsitzende der Gemeindevertretung Jürgen Göttmann, Rainer Gebauer (Sportkreis Odenwald) und Deutsche Meisterin im Ju-Jutsu Jule Peters. Foto: Gido Heß
Zur Sportlerehrung und anschließenden Bürgerversammlung begrüßten der Vorsitzende der Gemeindevertretung Jürgen Göttmann und Bürgermeister Stefan Lopinsky, die Vertreter der sporttreibenden Vereine, die erfolgreichen Sportler, die Gemeindevertreter, Johann Weyrich (Deutsche Olympische Gesellschaft Odenwald), Rainer Gebauer (Sportkreis Odenwald), sowie die Bürger der Stadt.

Jürgen Göttmann bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen Bürgern, Institutionen, Freiwillige Feuerwehren, Sanitätsdienste und Vereinen "die Welt lebt von den Menschen die mehr tun als nur ihre Pflicht. Persönlich und im Namen der Gemeindevertretung und des Vorstandes sage ich allen recht herzlichen und Aufrichtigen Dank."

Helmut Block Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Sport und Kultur hatte zunächst die ehrenvolle Aufgabe, verdiente Sportler zu ehren und auch den Trainern und Betreuern für ihren großen persönlichen Einsatz zu danken. Die Sportler, die geehrt wurden, erhielten als Dank eine Medaille und Urkunde.

Geehrt wurde von der Motorsportvereinigung Hammelbach:
Jonas Höhner aus dem Ortsteil Ober-Ostern, in der Sparte "Trail" Jonas Höhner wurde 2016 bei den Hessisch-Tühringischen Jugend-Meisterschaften Hessenmeister in der Klasse 4.
Für diese hervoragende sportliche Leistung wurde ihm die Silberne Sportmedaille mit Urkunde überreicht.

Vom Judo-Cclub Erbach wurde geehrt:
Die junge Reichelsheimerin Jule Peters, konnte nach der Hessenmeisterschaft und der westdeutsche Meisterschaft auch die Deutsche Meisterschaft 2016 im Ju-Jutsu-Fighting für sich entscheiden. Jule Peters ging in der Klasse bis 57 kg, in München mit weiteren 133 Athleten (aller Gewichts Klassen) aus 13 Bundesländern in die Kämpfe.
Sie schaffte es am Ende in das Finale um Platz 1, das sie klar gegen ihre Gegnerin aus Oldenburg für sich entscheiden konnte.
Jule Peters wurde die Goldenen Sportmedaille der Gemeinde Reichelsheim mit Urkunde überreicht.

Vom SV Ober-Kainsbach / TSV Langstadt wurde geehrt:
Marlene Reeg aus Brombachtal (Tischtennisabteilung), die besonders im Behindertensport als eine der größten deutschen Talente gilt, könnte nach Timo Boll und Patrick Franziska die dritte Odenwälder Hoffnung werden, die den Sprung in die Nationalmannschaft schafft. Sie wurde zum wiederholten Male Deutsche Meisterin sowohl bei den Juniorinnen als auch bei den Erwachsenen. In der Weltrangliste steht Sie auf Platz 15. Nach der Goldenen Sportmedaille im vergangenen Jahr, wurde Marlene Reeg für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen mit einer Urkunde gewürdigt.

Vom KSV Reichelsheim Abt. Leichtathletik wurde geehrt:
Reiner Rupp und Karl-Heinz Menzel, zu ihren Spezial-Disziplinen gehört das Laufen.
Olaf Berger aus Fränkisch-Crumbach errang bei den Hessischen Meisterschaften im vergangenenn Jahr beim Marathon in der Altersklasse M 60 den 2. Platz und somit den Titel des Vize-Hessenmeisters.
Rupp aus Brensbach wurde Hessenmeister im 10.000 m-Lauf in der Altersklasse M 50.
Karl-Heinz Menzel aus Beerfurt bei den Hessischen Meisterschaften im 10.000 m-Lauf in der Altersklasse M 65 den 2. Platz und wurde Vize-Hessenmeister .
Olaf Berger und Karlheinz Menzel wurden schon mit der Sportmedaille ausgezeichnet. Für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen wurden Sie jeweils mit einer Urkunde gewürdigt.
Reiner Rupp wurde für sein Hessenmeistertitel die Silberne Sportmedaille der Gemeinde Reichelsheim überreicht.

Vom KSV Reichelsheim Abt. Triathlon wurden geehrt:
Marion Ihrig aus Vielbrunn und Roland Pößiger aus Reichelsheim,in ihren Spezial-Disziplinen, dem Duathlon und Trathlon. Marion Ihrig belegte bei den Hessenmeisterschaften im Duathlon in der Altersklasse AK W 50 in der Kurzdistanz den 1. Platz. Ebenso wurde auch Roland Pößiger Hessenmeister im Triathlon, in der Mitteldistanz der Altersklasse AK 65. Auch ihre Leistungen wurden jeweils mit einer Urkunde gewürdigt.

Vom KSV Reichelsheim Abt. Bob- und Schlittensport wurden geehrt:
Calvin Meister aus Reichelsheim und Hendrik Seibert aus Ober-Ostern, wurden im Doppel in der Altersklasse Junioren B im vergangenen Jahr nicht nur Hessenmeister und Bayrischer Meister, sondern belegten auch bei den Deutschen Meisterschaften und Deutschland Cup jeweils den 3. Platz. Da beide Nachwuchssportler schon mit der Silbernen Sportmedaille der Gemeinde Reichelsheim ausgezeichnet worden sind, wurde jeder mit einer Urkunde und einem Gutschein gewürdigt.

Bürgermeister Stefan Lopinsky stellte den Bürgerinnen und Bürgern einige erfolgreiche Zahlen, Daten und Fakten anschaulich auf der Leinwand vor.
Bei der anschließenden Diskussion wurden von den Bürgern fast ausschließlich über die Windkraftanlagen und deren Konfliktpotenziale (Tiere/Menschen) angesprochen.
Eine Frage an den Bürgermeister war noch wo die Straßen Anlieger-Beiträge eingesehen werden können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.