Gondorf wechselt nach Bremen

Jerôme Gondorf wird Werderaner Foto: Gido Heß
Jerôme Gondorf wird in der kommenden Saison nicht mehr für
die Lilien auflaufen. Nach vier Jahren beim SV 98 wechselt der
28-Jährige zum SV Werder Bremen.
Gondorf: „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden
Auge. Ich möchte mich bei den Lilien ganz herzlich für diese vier
Jahre bedanken, die meine Karriere geprägt haben. Ich werde
auch das Bölle und die großartigen Fans vermissen. Für die
Zukunft wünsche ich den Lilien nur das Beste.“
Nach seinem Wechsel von den Stuttgarter Kickers nach
Darmstadt zur Spielzeit 2013/14 stand der Mittelfeldmann für
den SV 98 bis dato in 136 Pflichtspielen auf dem Platz (13 Tore,
20 Vorlagen). Gondorf spielte bei den Aufstiegen in die 2. Liga
und in die Bundesliga sowie ebenso beim Klassenerhalt im
Oberhaus eine wichtige Rolle. In der aktuellen Spielzeit lief
Gondorf bislang in 28 Liga-Spielen auf.
Der SV 98 wünscht Jerôme Gondorf für dessen Zukunft bereits
jetzt alles Gute!
(SVD98)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.