Klitzpera verstärkt als Chefscout den SV 98

SV Darmstadt 98 verpflichtet Alexander Klitzpera als Scout. (Foto: SV Darmstadt 98)
Alexander Klitzpera besetzt beim SV 98 künftig die Position
des Chefscouts und übernimmt Aufgaben im Bereich der
Kaderplanung. Damit unterstützt der ehemalige
Bundesligaprofi den sportlichen Bereich der Lilien.
Präsident Rüdiger Fritsch: „Wir freuen uns, mit Alexander
Klitzpera einen erfahrenen Mann im Fußballgeschäft für
unseren sportlichen Bereich dazugewonnen zu haben. Wir sind
davon überzeugt, dass er mit seiner Fachkenntnis und seinem
Netzwerk unser bisheriges Team hervorragend ergänzen und
unterstützen wird.“
Cheftrainer Torsten Frings: „Ich schätze Alex Klitzpera sehr
und bin glücklich darüber, dass er mir und dem gesamten
Verein zukünftig zur Seite stehen wird.“
Alexander Klitzpera: „Ich freue mich, meine Erfahrungen und
mein Wissen für einen Verein wie Darmstadt 98 einzubringen,
der in den vergangenen Jahren großartiges geleistet hat. Mein
Ziel ist es, gemeinsam im Team den Verein weiter so positiv
mitzugestalten.“
Zuletzt arbeitete Klitzpera als Geschäftsführer Sport beim
Regionalligisten Alemannia Aachen, für den der ehemalige
Verteidiger selbst in 187 Pflichtspielen aufgelaufen war.
Zwischen 2012-2015 fungierte der gebürtige Münchner im
Scoutingbereich des 1. FC Nürnberg.
Als aktiver Spieler lief der heute 39-Jährige in 55
Bundesligaspielen für Aachen und Arminia Bielefeld auf.
Zudem bestritt Klitzpera 232 Spiele für Aachen, Bielefeld und
den FSV Frankfurt in der 2. Bundesliga.
Seine aktive Karriere beendete er 2012 bei der zweiten
Mannschaft des VfL Wolfsburg, wo er parallel dazu bereits im
Nachwuchsbereich gearbeitet hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.