KSV Reichelsheim auf dem Weg zur alter Heimstärke

Schlüsselzene des Spiels die Elfmeterparade vom KSV Keeper Foto: Gido Heß
Der KSV Reichelsheim hat in einem umkämpften Spiel einen 2:0 (0:0)-Arbeitssieg in seinem Heimspiel, der Kreisliga A/Odenwald gegen den Tabellen 6 SV Groß-Bieberau errungen.
Durch eine Elfmeterparade in der Anfangsphase, hält der KSV Keepers seine Mannschaft weiter im Spiel.
Lange Zeit sahen die Zuschauer auf dem Reichelsheimer Sportplatz an der Ruh ein ordentliches, wenn auch taktisch geprägtes Duell, in dem sich die Platzherren leichte Feldvorteile erspielten.
Groß-Bieberau war wie erwartet ein schwerer Gegner.
Nick Haydn (67) und Pascal Wallstab (85) sorgen mit ihren Treffern dafür, dass die drei Punkte beim KSV blieben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.