Steinhöfer verlängert vorzeitig

Markus Steinhöfer verlängert vorzeitig bei den Lilien Foto: Gido Heß
Die Lilien haben einen weiteren Akteur längerfristig an sich
gebunden. Markus Steinhöfer verlängerte seinen Vertrag
vorzeitig bis Juni 2019.
Markus Steinhöfer: „Als der Verein mit dem Angebot auf
mich zugekommen ist, habe ich nicht lange überlegen
müssen. Ich merke, dass hier etwas zusammenwächst und
wir auf einem sehr guten Weg sind. Davon möchte ich
gerne weiterhin ein Teil sein.“
Torsten Frings: „Wir sind glücklich darüber, dass sich
Markus frühzeitig für den langfristigen Weg mit uns
entschieden hat. Mit seinem Einsatzwillen und seinem
Charakter passt er hervorragend in das Team und ist ein
wichtiger Spieler sowohl auf als auch neben dem Platz.“
Nach einem mehrwöchigen Probetraining unterschrieb der
31-Jährige im Januar einen Vertrag bis 2018. In der
anschließenden Bundesliga-Rückrunde kam der
Außenbahnspieler in sieben Partien zum Einsatz und
bereitete einen Treffer vor.
Vor seiner Zeit bei den Lilien hatte der ehemalige
Juniorennationalspieler unter anderem für Eintracht
Frankfurt, den 1. FC Kaiserslautern und den FC Basel
gespielt.
(SVD 98)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.