8-jähriger Seifenblasenkünstler aus Lorsch stellte WELTREKORD auf!

Zuerst Seifenblasenkunst im Fernsehen

Manche kennen Felix ja bereits aus seinem großen TV Auftritt bei "Klein gegen Groß" im September 2016 in der ARD. In dieser Sendung zeigten talentierte Kinder ihr Können vor einem Millionenpublikum und traten in einem Wettkampf mit prominenten Gästen an. Felix meisterte ein Seifenblasen-Duell gegen Comedian Sascha Grammel und gewann diese Seifenblasenshow souverän für sich. Der sympathische Junge aus Lorsch war schnell Publikumsliebling im Studio.

Dann Seifenblasenshow in der Nibelungenhalle

Daraufhin wurde er auch gleich von Bürgermeister Schönung zu einem Auftritt beim Senioren-Nachmittag in der Nibelungenhalle in Lorsch eingeladen. Dort bewies er sein großes Talent und präsentierte eine sehr professionelle Seifenblasenshow auf der Showbühne. Sogar den Bürgermeister höchstpersönlich stellte er in eine XXL Seifenblase hinein!


Und schließlich der Seifenblasen Weltrekord

Seine beste Disziplin ist es aber auf einer Glasplatte so viele Seifenblasenkuppeln wie irgend möglich ineinander zu pusten - eine äußerst schwierige Seifenblasenkunst, bei der es sehr viel Koordination und Gefühl braucht. Der Guinness Buch Weltrekord lag bisher in dieser Disziplin bei 15 Seifenblasenkuppeln und wurde in Taiwan von einem professionellem Seifenblasenkünstler aufgestellt. Seifenblasenkünstler Felix konnte diesen Rekord aber im Sommer 2016 überbieten und schaffte unglaubliche 18 Seifenblasenkuppeln. Jetzt wurde dieser Rekordversuch offiziell anerkannt vom RID Rekord-Institut für Deutschland und nun ist der Schüler aus Lorsch offizieller Seifenblasen Weltrekord Halter für die "meisten ineinander geschachtelten Seifenblasen-Kuppeln". Respekt für so viel Talent und Können. Ein Lorscher Bub von dem wir sicherlich noch einiges hören und sehen werden. Dieses Talent liegt in der Familie, denn die Eltern von Felix sind professionelle Showkünstler und weltweit unterwegs. Sein Vater - selbst einer der besten Seifenblasenkünstler - hat ihn mit dieser Kunstform angesteckt. Beide üben begeistert neue Kunststücke ein und haben viel Spaß dabei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.