Bündnis für den Umbau der Wirtschaftsordnung - Start am 5.11.2016 in Mainz

Mainz: DGB-Haus | Eine andere Welt ist möglich? Dass das Fragezeichen durch ein Ausrufezeichen ersetzt werden kann, muss wohl noch erwiesen werden. Im Kern dieses "Ermöglichen" steht die Frage nach einem funktionierenden Wirtschaftssystem jenseits dessen, das wir heute haben. Es soll darüber gesprochen werden, welche Hebel im heutigen System mindestens umgelegt werden müssten, und wie aus unseren Erkenntnissen konkrete Politik für einen solchen Umbau zu machen sind. Das Bündnis beackert einen neuen Bereich, an den sich bisher sonst noch keiner so richtig herantraut. 

Ein Bündnis soll entstehen, zunächst mit regionalen Gruppen in Stuttgart und Rhein-Main. Alle, die den Konsens teilen, dass es eines Systemumbaus bedarf, sind nun eingeladen - ob Einzelpersonen oder Organisationen. Auch die Attac-Gruppen unserer Region sind als Organisatoren eingeladen zum Dialog oder zum Mitmachen. 

Das regionale Bündnis startet mit einem Kick-off-Workshop am 5.11. im DGB-Haus in Mainz (10-18 Uhr), aber danach soll es weitergehen, und zwar an allen Orten im Rhein-Main-Gebiet, auch in Darmstadt. Der Rahmen dient dazu, Eure Ideen und Engagement-Wünschen einzubringen. Alle Infos darüber sind zu finden unter: 
http://www.wirtschaftsdemokratie.net/kick-offs-stu...

Von 30 Plätzen sind noch ca. 12 frei. Verbindliche Anmeldung an kriskunst@gmail.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.