20.Hobbykünstler-Ausstellung und Markt in der Erwin-Hasenzahl-Halle in Michelstadt

Zum Auftakt des Michelstädter Weihnachtsmarktes veranstalten die Odenwälder Hobbykünstler ihre 20. Ausstellung mit Markt in der Erwin-Hasenzahl-Halle am Festplatz. Angeboten werden Aquarell-, Bauern- und Seidenmalerei, Deko-, Glasbläser- und Häkelarbeiten. Holznikoläuse, Keramik, Klöppel- und Metallarbeiten, Mineralien, Patchwork, Puppen, Schnitzereien, Schmuck, Töpfergegenstände sowie Weihnachtskrippen. Schnitzereien mit der Kettensäge werden ebenfalls gezeigt. Die Briefmarkensammler geben Informationen über ihr Hobby. Am Glücksrad können kleine Preise gewonnen werden.

Geöffnet hat die Ausstellung am Samstag, den 26. November von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, den 27.November von 10.00 bis 18.00 Uhr. Jedes Jahr werden die Besucher von den Hobbykünstlern mit neuen Ideen überrascht.

Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen von Festwirt Alfred Groll gesorgt.
Die Ausstellung wird am Samstag, den 26. November um 10.00 Uhr in der Erwin-Hasenzahl-Halle durch Bürgermeister Stephan Kelbert eröffnet.
Zur Eröffnung spielt die Gruppe Saiten-Zupfer. Sie wollen mit Ihrer Darbietung das Publikum auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen.
Die Hobbykünstler laden zum Besuch der Ausstellung recht herzlich ein. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Tsk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.