Nachbarschaftshilfe Michelstadt beim Blumenkorso dabei

Michelstadt: Nachbarschaftshilfe | Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Blumenkorso in diesem Jahr im Rahmen des Michelstädter Bienenmarktes in Hochform. Knapp 80 Gruppen nahmen 2017 daran teil, darunter erstmals auch die Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V. Mit dieser Beteiligung wurde eine gute Gelegenheit wahrgenommen, einem großen Publikum die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins näher zu bringen. Ermöglicht wurde dies dank des Autohauses Toyota Erbach, das uns ein umweltfreundliches, hybridangetriebenes Fahrzeug zur Verfügung gestellt hatte.

Nachbarn helfen

Helfen verbindet. Diese Aussage am Fahrzeug ist längst kein Schlagwort mehr, sondern unterstreicht die positive Mitgliederentwicklung seit der Gründung im Jahr 2013. Mittlerweile zählt der Verein 110 Mitglieder; etwa ein Viertel davon betätigt sich aktiv, selbstverständlich auch gegenüber Nicht-Mitgliedern. Immer weniger können Michelstädter auf Ihre Lieben, Freunde oder Nachbarn zurückgreifen, wenn Hilfe in Alltagssituationen benötigt wird. Die Globalisierung hat schließlich auch den Odenwald erreicht, so dass die Familien oft in alle Winde verstreut sind, Nachbarn kommen und gehen.
In dieser Situation bietet die Nachbarschaftshilfe Michelstadt eine Unterstützung für alte und junge Menschen in kurzfristig auftretenden Notlagen.

Nähere Informationen zum Verein finden sich auf der Homepage: http://www.nhv-michelstadt.de sowie auf der Facebookseite facebook.com/NachbarschaftshilfeMichelstadt/.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.