Michelstädter Autorin gibt Autorenlesung - Rosemarie Dingeldey liest aus ihrem Buch: „Es war, als würde ich fallen – Leben mit einer psychischen Erkrankung.“

Wann? 16.04.2018 19:30 Uhr bis 16.04.2018 21:30 Uhr

Wo? Clubraum Katholische Kirche, D´Orvillestraße 22, 64720 Michelstadt DE
Michelstadt: Clubraum Katholische Kirche |

Zeit: Montag, 16. April 2018 um 19.30 Uhr
Ort: Kath. Kirche St. Sebastian, Clubraum
d´ Orvillestraße 22, 64720 Michelstadt
Veranstalter: Katholische Erwachsenen-
bildung Michelstadt
Teilnahmebeitrag: 2 Euro

"Als ich mit 17 in eine psychiatrische Klinik kam, war das zugleich das Ende eines unbeschwerten Lebens. Und es war der Anfang eines Lebens mit Angst, mit Schwäche, mit Medikamenten. Eines Lebens, in dem ich oft verzweifelt war - und das sich trotz allem lohnt."

Aufgrund einer psychischen Erkrankung verlief das Leben von Rosemarie Dingeldey ganz anders, als sie es sich gewünscht hatte. Ärzte, nahe Angehörige und Medikamente halfen ihr. Und der Kontakt zu Gott: Rosemarie Dingeldey weiß, dass er sie in den Tiefen ihres Lebens gehalten hat; auch dann, wenn sie davon nichts spüren konnte.
Mit ihrem Buch und Autorenlesungen will Rosemarie Dingeldey anderen betroffenen Menschen und ihren Angehörigen Mut machen, ihre Krankheit anzunehmen und kompetente Hilfe zu suchen. Außerdem möchte sie für mehr Verständnis für Menschen mit psychischen Leiden werben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.