Flame sucht Flammen - auch für Ensemble

Münster: Probelokal Flame |

„Flame“, der im Mai 2016 gegründete Musicalchor des AGV Münster sucht mehr „Flammen“.

„Für unsere ersten beiden großen Konzerte am 20. und 21.04.2018 in der Kulturhalle Münster suchen wir interessierte Akteure für den Ensemble Gesang und Tanz ab 16 Jahren.“, so Tobias Stein, Sprecher des neu gegründeten Musicalchores „Flame“.

„Mit unserer Wahl der Musicals, decken wir eine riesige Bandbreite von Liebes- bis Gruselgeschichte, zwei Kontinente, drei Jahrhunderte und komplett unterschiedliche Charaktere ab.“, so Stein. „Unterstützung für unsere Konzerte bekommen wir von einem bekannten 20-köpfigen Streich- und Blasorchester mit dem wir in Kontakt stehen und deren Zusage bereits vorliegt!“.

- "Les Miserables“ erzählt die Lebens- und Liebesgeschichte eines Sträflings.
- „Für alle Vampire unter Euch bietet „Tanz der Vampire“ genug Zeit zum Beissen.
- Wer es eher romantisch mag, wird sich über „Grease“ freuen.
- „Elisabeth“ nimmt uns mit auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert.
- Modern und trotzdem bei Alt- und Jung bekannt lädt uns Udo Jürgens zu seiner Reise nach New York ein."

„Aber keine Angst, für das Ensemble wird es kein Casting oder Vorsingen geben.


Jeder der Interesse hat unter der Leitung unseres Dirigenten Oliver Zahn, mit sehr engagierten Sängerinnen und Sängern die Stücke mit viel Liebe zum Detail (inkl. Choreographie und Tanz) einzustudieren und bei erstmal vier Konzerten", so Tobias Stein grinsend "mitzuwirken, ist herzlichst zur ersten offenen „Schnupper“-Probe am 06.02.2017 um 18:30 Uhr im Probelokal des AGV Münster (Frankfurter Straße 13) eingeladen.“

Um abschätzen zu können, wie viele Interessierte an der offenen Probe teilnehmen möchten, bittet der Chor um eine kurze E-Mail an kontakt@flame-musical.de oder tel. Information an Tobias Stein unter 0151/23 56 82 69.

Weitere Infos zur Musicalrevue unter : www.flame-musical.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.