Erfolgreicher 4. Blutspendetermin im Friedel-Scherer Haus

Das DRK Nauheim bedankt sich bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern. Bei der 4. Blutspende im Friedel-Scherer Haus (DRK-Heim), konnte sich erneut das Nauheimer Rote Kreuz trotz der dritten Ferienwoche auf seine Blutspenderinnen und Blutspender verlassen.
Es kamen zu diesem Termin in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 20:00 Uhr 202 Spendewillige. Aufgrund der obligatorischen ärztlichen Untersuchung konnten 21 Personen aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht zur Spende zugelassen werden. 15 Erstspender konnten bei diesem Termin gewonnen werden.
Bei diesem Blutspendetermin konnten wieder zahlreiche Mehrfachspender geehrt werden. Für die 10. Blutspende wurde Frau Inge Plaumann und Herr Klaus Dieter Müller sowie Herr Andreas Kovàcs mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt. Ebenfalls eine Urkunde, eine Anstecknadel und ein kleines Präsent erhielt für seine 25. Blutspende Herr Hans-Jürgen August. Für die 125. Blutspende bedanken wir uns bei Herr Peter Müller.

Das DRK Nauheim war mit 17 Helferinnen und Helfer beim Blutspendetermin tätig. Unterstützt wurden sie von 6 Mitgliedern des Nauheimer Jugendrotkreuzes. Der Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen war mit insgesamt 13 Mitarbeitern, darunter 3 Ärzte, bei dem Blutspendetermin im Einsatz.

Der nächste Blutspendetermin findet am Freitag, den 07. Oktober 2016 von 15:30 bis 20:00 Uhr im Friedel-Scherer Haus (DRK- Heim) statt. Wir erwarten zu diesem Termin unseren 1.000 Spender oder Spenderin im Jahr 2016. Dieser kann sich dann über eine kleine Überraschung freuen. Hierzu lädt das DRK-Nauheim bereits heute herzlich ein.

Mit kameradschafltichen Grüßen

Ihr Blutspendebeauftragter
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.