Radausflug zur „Flörsheimer Warte“ Herrlicher Ausblick genossen!

Die Radlerinnen vor der Flörsheimer Wart
Am vergangenen Mittwoch traf sich bei unbeständigem Wetter die Radfahrgruppe der Nauheimer Landfrauen an den Wildschweineskulpturen am Ende der Berzallee, zur monatlichen Tour.
Kurz vor dem Start wurden die 13 Teilnehmerinnen von der Vorsitzenden des Vereins,
Anne Dammel herzlich begrüßt wobei sie auch kurze geschichtliche Erläuterungen zum Ausflugsziel, „Flörsheimer Warte gab.
Im Anschluss informierte Heide Hofmann über die Streckenführung!

Die muntere Gruppe fuhr am Waldwiesengraben entlang in Richtung Königstädten durch das freie Feld und erreichte Rüsselsheim.
Vorbei am „Leinreiter – Denkmal,“ das an die Zeit erinnert als die Schiffe mit Pferden flussaufwärts gezogen wurden. Hier war eine schöne Aussicht auf den Main gegeben!
Das Main Vorland lag auf der Strecke, vorbei an der idyllisch gelegenen Bauwagensiedlung zwischen Stadion und Bundesstraße 43.Die radelten Frauen überquerten die „Opelbrücke und somit den Main.
In Flörsheim angekommen,war das flache fahren nicht mehr angesagt.
Hier hieß es dann, in die Pedale treten und die E Bike Fahrerinnen waren klar im Vorteil.
Die schöne Wegstrecke zur „Flörsheimer Warte,“entlang an Wiesen, duftenden Rapsfeldern hatte einen enormen Anstieg aufzuweisen.
Für die Anstrengung wurden alle Teilnehmerinnen mit einem herrlichen Blick über die Wickerer Weinberge bis hinab in das Maintal, bis hinüber zum Odenwald entlohnt.
Dazu lockten Kaffee und Kuchen,den man in herbstlichem Ambiente und unter freien Himmel genoss.
Fasziniert von dem „Fleckchen Erde“in den Wickerer Weinberge, machten sich die fröhlichen Radlerinnen auf den Rückweg.
Die ereignisreiche Fahrt von ca.30 km fand ihren gemütlichen Ausklang bei einem Einkehrschwung im Haßlocher Brauhaus.
Schon jetzt freut sich die lustige Truppe auf die „Rad - Ausfahrt“ im November!!

November Radtour – zum GPR Gesundheitscafé mit Vortragsbesuch!

Die Radfahrgruppe der Nauheimer Landfrauen besucht am
Mittwoch den 01. November 2017 das „GPR Gesundheitscafé “ in Rüsselsheim.
Es wird ein Vortrag angehört zum Thema,:
„ Nacken – und Armschmerzen! Ist die Halswirbelsäule schuld?“
Bei Kaffee und Kuchen referiert, Herr Dr. Abdi Afsah aus der Neurochirurgischen Gemeinschaftspraxis mit Zweitpraxis im GPR Klinikum.
Die Abfahrt um 14.00 Uhr an den Wildschweineskulpturen mit dem Rad oder in
„PKW – Fahrgemeinschaft,“ entscheidet sich kurzfristig nach den Wetterverhältnissen.
Nach dem Vortragsbesuch ist Gelegenheit gegeben zum Gedankenaustausch
im Ristorante & Pizzeria „La Fonte“in Nauheim, Königstädter Str.75!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.