Radgruppe traf sich zum 1. Treffen im neuen Jahr zur Wanderung

Die Radgruppe traf sich zur Wanderung am alten Rathaus
Bei Wind und Wetter traf sich die Radgruppe der Nauheimer Landfrauen zum ersten Mal im neuen Jahr - ohne Fahrräder.
Gestartet wurde per pedes am vergangenen Mittwoch am Alten Rathaus, zu einer 11/2 Std. Wanderung.
In Vertretung von Anne Dammel begrüßte Marita May die 15 Teilnehmerinnen und wünschte allen ein gesundes, fröhliches neues Jahr.
Dabei gab sie auch die Streckenführung bekannt. Diese führte durch die Vorderstrasse, vorbei am Feuerwehrgerätehaus am Waldwiesengraben entlang. Hier bot sich für die Frauen ein herrliches Naturschauspiel.
Die Waldwiesen standen teilweise unter Wasser, dort tummelten sich Enten, Schwäne und Störche.
Das extreme Wetter machte den Wanderfreudigen nichts aus, denn die gemütliche Einkehr im Cafe`Ilias war in Sicht.
Hier freute man sich auf heiße Getränke, Kaffee, leckeren Kuchen und "Deftiges," wobei der rege Gedankenaustausch im Mittelpunkt stand.
Es wurden Pläne geschmiedet und Ideen gesammelt für die nächsten gemeinsamen Radtouren die je nach Wetterlage, immer am 1. Mittwoch im Monat stattfinden.
Da am Mittwoch, dem 07.02.2018 um 15.11 Uhr im Cafe`Stelzer der Vereinsinterne Kreppelkaffee unter dem Motto: "Mit Helau und Lebenslust - werde gepfiffe uff de Frust!" stattfindet, trifft sich die Radgruppe wer Lust hat zum Kaffee mit Kreppel!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.