Sozialverband VdK Nauheim besuchte die Coface Arena und ein Weinlokal in Mainz

vor der Coface Arena beim 1. FSV Mainz 05

Besuch der Coface Arena und des Weinlokals Wilhelmi in Mainz

Im Mai besuchten die VdK Freunde die Coface Arena des 1. FSV Mainz 05. An- und Abreise erfolgten per Bahn und Bus. Während des Rundgangs konnten die Nauheimer einige Details zum Stadion erfahren. Die Arena wurde in 2011 nach einer kurzen Bauzeit eröffnet. Das Stadion kann 34.000 Besucher aufnehmen, davon sind 20.000 Sitzplätze. 35 Logen sind vorhanden, die an die verschiedensten Firmen vermietet sind. Auch Rollstuhlfahrer können ohne große Umstände in gleicher Höhe des Eingangs in die Arena fahren. Im Fanshop können die verschiedensten Artikel, wie Schals, Trikots, Fahnen und vieles mehr gekauft werden. Die Besucher konnten einen Blick in die Umkleidekabinen der Spieler, der Schiedsrichter und Trainer werfen. Von den VIP- Logen hatte man einen tollen Blick auf das gesamte Stadion. Am Spielfeldrand standen die VdK Freunde und konnten das gesamte Spielfeld aus der Perspektive des Trainers sehen. Auch bestand die Möglichkeit auf den Sitzen der Spieler mal Platz zu nehmen. Die Presseräume fanden besondere Beachtung, da übergroße Bilder zu besonderen Ereignissen des 1. FSV Mainz 05 hinwiesen.
Viele weitere Details wurden von dem netten Stadionführer in fast 2 Stunden den Besuchern näher gebracht.
Im Vorjahr besuchten die Nauheimer das Stadion in Frankfurt. Dort ist alles größer und exklusiver, aber die Fußballfreunde fanden das Mainzer Stadion heimeliger.
Nach dem Rundgang im Stadion ging es per Bus zum Weinhaus Wilhelmi in die Innenstadt von Mainz. Bei gutem Essen und einem guten Wein fand der interessante Halbtagesausflug einen schönen Abschluss. Gut gelaunt kamen die Nauheimer nach der Bahnfahrt am späten Abend wieder nach Nauheim zurück.
Bilder unter www.vdk.de/ov-nauheim- Veranstaltungen 2016
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.