Sozialverband VdK Nauheim fährt in die Weinberge

in den Weinbergen - bestens gelaunt

Kutschfahrt und Paellaessen im Weingut Best-Winckler mit dem Nauheimer Sozialverband VdK

Mit dem Busunternehmen Müller aus Riedstadt fuhren die Nauheimer VdK Freunde Anfang Juli zum Weingut Best Winckler nach Ludwigshöhe. Aufgrund der Hitze gab es leider kurzfristig einige Absagen. Aber trotzdem ließen es sich die Nauheimer nicht nehmen durch die Weinberge von Ludwigshöhe und Dienheim bis zur Gemarkungsgrenze Richtung Oppenheim zu fahren.
Im Weingut Best-Winckler wurden die Gäste schon erwartet und es gab ein Begrüßungsgetränk. Dann wurden die vier Kutschwagen bestiegen und die Fahrt konnte beginnen. Auf allen Wagen herrschte gute Laune. Durch den Fahrtwind war die Hitze erträglich. In diesem Jahr überwiegte allerdings der Wasserverbrauch. Aber es gab auch Weiß-, Rose´- und Rotwein, natürlich mit Wasser verdünnt.
Erste Rast wurde am Siliusbrunnen eingelegt. Im Schatten der Bäume haben die Mitarbeiter des Weinguts Best- Winckler Tische und Bänke aufgestellt. Hier gab es dann Weck, Worscht und Woi – und wiederum sehr viel Wasser.
Die nächste Station war dann kurz vor Oppenheim. Ein herrlicher Blick auf die Stadt und die herausragende Kirche entlohnte alle für die in Kauf genommenen Schwitzattacken. Insgesamt dauerte die Kutschfahrt ca. 2 ½ Stunden.
Zurück im Weingut hat Frau Winckler für Abkühlung gesorgt. Wer wollte konnte in dem kühlen Verkaufsraum sitzen. Die Anderen konnten draußen – natürlich im Schatten – die Zubereitung der Paella verfolgen. Es gab zwei Varianten: mit und ohne Fisch. Das Essen war für alle ein Genuss, obwohl der ein oder andere Mitfahrer zu Anfang etwas skeptisch war.
Bis zur Fertigstellung des köstlichen Mahls hatte Herr Winckler eine Kellerführung angeboten. Dort war es dann auch noch etwas kühler als im Verkaufsraum.
Der schönste Tag geht dann auch mal zu Ende. Wieder im Bus – auf der Heimfahrt - waren sich alle einig, dass es trotz der vermeintlich unerträglichen Hitze ein schöner Ausflugstag gewesen ist. Hätte man nicht teilgenommen, hätte man etwas versäumt.
Bilder findet man auf unserer Homepage unter www.vdk.de/ov-nauheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.