CDU Grillfest in Nauheim: Am und im Historischen Rathaus

Aufbau erledigt, die Gäste können kommen. (Foto Hans Joachim Brugger)
In diesem Jahr wurde das traditionelle CDU-Grillfest wieder am Historischen Rathaus durchgeführt. Mitten im historischen Ortskern Nauheims konnte ausgiebig gefeiert werden. Nur eines kann einem einen Strich durch die Rechnung machen: das Wetter! Pünktlich zu Beginn um 12 Uhr regnete es . . . trotzdem waren zur Mittagszeit alle Plätze belegt, die trocken waren. Die CDU hatte für genügend Schirme gesorgt - Sonnenschirme, die im Laufe des Nachmittags den immer stärker werdenden Regen leider durchsickern ließen. Letztendlich war die Cafeteria im Historischen Rathaus letzte Zufluchtstätte.
Die eigenen Pfannen und Fässer gaben her, was das Herz begehrte - schmackhaftes Spanferkel vom Grill, Bratwürste in frischen Brötchen, reichlich knackige Salate, kühles gezapftes Pils und süffigen Apfelwein. Nachmittags waren Kaffee und Kuchen angesagt - auch da wurde kräftig zugelangt.
Es ist wieder mal Wahlkampfzeit und so waren alle unsere Volksvertreter anwesend: Europaabgeordneter Michael Gahler, Bundestagsabgeordneter Dr. Franz Josef Jung, die Landtagsabgeordnete Sabine Bächle-Scholz, der CDU-Kreisvorsitzende und Kreisstadt-Bürgermeister Stefan Sauer, Rüsselsheims Oberbürgermeister Patrick Burghard, Kreisgeschäftsführer Torsten Weber und Nauheims Bürgermeister Jan Fischer - mit Familie und natürlich die Nauheimer CDU-Kommunalpolitiker. Von den anderen Fraktionen kamen ebenfalls einige Kollegen vorbei. Die SPD-Vertreter besetzten gar einen ganzen Tisch. Die Nauheimerinnen und Nauheimer waren zahlreich anwesend, denn zuhause konnte die Küche kalt bleiben und hier schmeckte es vorzüglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.