Die Basis: Rückgrat der Demokratie

Der neue CDU-Vorstand: (vorne v.l.) Marie-Luise Hermann, Monika Grossmann, Hedi Kirst, Dr. Roswitha Hefner, Petra und Peter Ziemainz (hinten v.l.) Lars Jüngling, Dr. Johann Siegl, Tilman Hefner, Hannjo Nawrath, Joachim Kotthoff (Foto. Hans Joachim Brugger)
Nauheim: Culinarium | Nauheim. Was macht eigentlich ein CDU Vorstand in einer Gemeinde wie Nauheim? Nichts anderes, als der Vorstand in Landesverbänden und in der Bundeshauptstadt: Er erledigt die laufenden Geschäfte. Und da hängt, das weiß jeder Vereinsvorstand und jedes Vorstandsmitglied in der Wirtschaft, viel bürokratische Arbeit dran. Da gilt es, Finanzen zu verwalten, Ausgaben zu genehmigen oder auch nicht, die Mitgliederverwaltung gehört dazu, Rechenschaftsberichte sind zu erstellen , Kontakte zu Institutionen und Vereinen werden gepflegt und natürlich ist die Kommunalpolitik ein Thema mit Gewicht.

Allerdings: Politische Entscheidungen trifft die Fraktion, die sich aus den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern zusammensetzt. Gearbeitet wird Hand in Hand.

Darüber hinaus organisiert der Vorstand Aktivitäten für die Bürger der Kommune. Um nur zwei Beispiele zu nennen: Die Aktion „Lebensbaum“ – die Eltern von Neugeborenen erhalten einmal im Jahr ein Bäumchen – und das sommerliche Familienfest gehören dazu.

Alle zwei Jahre wird der Vorstand von den Mitgliedern der Nauheimer CDU neu gewählt. Am Donnerstag, 16. November 2017, fanden die Wahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Restaurant „Culinarim“ statt.

Alter und neuer Vorsitzender ist Peter Ziemainz. Seine Stellvertreter sind Joachim Kotthoff und Dr. Johann Siegl. Schriftführerin bleibt Dr. Roswitha Hefner, Schatzmeisterin Petra Ziemainz. Die Beisitzer sind Lars Jüngling, Marie-Luise Hermann, Monika Grossmann, Hedi Kirst, Tilman Hefner und Hannjo Nawrath. Kassenprüfer wurden Volker Kirst, Ursula Ackley und Gabi Hochmuth.

Außerdem wurden 22 Delegierte für die Wahlkreisdelegiertenversammlung gewählt.

Und wie sieht der Alltag der Vorstands- und der Fraktionsmitglieder aus? Nein, Politik „machen“ sie nicht. Sie arbeiten im Interesse Nauheims in Vorstand, Fraktion, Ausschüssen und in der Gemeindevertretung – ehrenamtlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.