FrauenUnion Kreis Groß-Gerau

Nauheim: Culinarium | Am Donnerstag, dem 9. März traf sich der Vorstand der Frauen Union des Kreises Groß-Gerau mit Jan Fischer, dem derzeitigen Bürgermeister und auch einzigem, von der CDU aufgestellten Kandidaten für die Wahl am nächsten Sonntag in Nauheim. „Viel getan – viel zu tun“, lautet sein Motto, und das passt gut zu dem jungen, dynamischen Amtsinhaber. Das Treffen verlief ganz ungezwungen im Culinarium bei gutem Wein und guten Speisen.

Das Thema des Abends hieß „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Nach der Begrüßung erläuterte Patricia Emmel, die Vorsitzende der FrauenUnion des Kreises Groß-Geraus, dass dieses Thema nicht nur ein Frauenthema ist, sondern eines, das die gesamte Gesellschaft betrifft.

Jan Fischer erzählte, wie ihn vor einigen Jahren eine Rede des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble überzeugt hätte, dass auch die CDU diese gesellschaftlichen Priorität umsetzen wolle und er dieses Ziel auf den verschiedenen Ebenen verfolgt. „ Die Möglichkeiten der Kommunen sind derzeit zu beschränkt, hier müssen Land und Bund gemeinsame Wege gehen, die Finanzierungsfragen neu bedenken, um die Ausbildung der Erzieherinnen, die Anforderung des Personals und die Qualitätssicherung zu garantieren und zu verbessern“.

Insbesondere das Konzept des Paktes für den Nachmittag für die Grundschule wurde ausgiebig diskutiert, denn hier setzt für die jungen Familien heute ein Bruch ein, der korrigiert werden muss, um den jungen Familien auch im Grundschulalter zu ermöglichen, eine Teilzeit- oder vielleicht auch Vollzeitstelle annehmen zu können.

Die anwesenden Damen erzählten aus ihren Erfahrungen in der Vergangenheit, und sahen schon große Veränderungen in der Lebensgestaltung und der angebotenen Infrastruktur, die allerdings noch zusätzlich zu erweitern sei, um dem Anspruch der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowohl für junge Mütter als auch die Väter zu ermöglichen.

Die FrauenUnion unterstützt Jan Fischer, der sein Amt mit seiner sympathischen und sehr kompetenten Art sehr gut ausgefüllt hat, und große Entschlossenheit zeigt, auch in der zweiten Amtsperiode die Gemeinde wohl zu lenken. Die FrauenUnion bedankte sich für einen informativen und angenehmen Abend, und wünscht dem Kandidaten Jan Fischer weiterhin viel Erfolg!


Patricia Emmel
Vorsitzende der FrauenUnion Groß-Gerau
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.