Jahresabschlussfeier beim Sozialverband VdK Hessen-Thüringen – Ortsverband Nauheim

Jahresabschlußfeier im Saalbau
 
von links: S. Rotzal, Achim Schwarzer (25 Jahre), Karlheinz Malcherek (500. Mitglied), Manfred Wolf (10 Jahre), B. Breckheimer

Jahresabschlussfeier im Saalbau am Nikolaustag

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte die Vorsitzende Frau Brigitte Breckheimer die Landtagsabgeordneten Frau Kerstin Geis und Frau Sabine Bächle-Scholz, den Gemeindevertretervorsteher Herr Hubert Deckert, den Vorsitzenden des VdK Bezirksverbandes Darmstadt Herrn Bernd Koop und die Parteienvertreter Herrn Peter Ziemainz- CDU, Herrn Daniel Schmidt- SPD, Herrn Hermann Walter- SPD und Herrn Reinhard Seiler- Grüne.
Den anwesenden Politikern sprach Frau Breckheimer in ihrer Rede ins Gewissen: Altersarmut und sinkende Renten zu bekämpfen. Zu viele Tafeln zeugen von der Not der Menschen. Viele VdK-Mitglieder im gesamten Kreisgebiet engagierten sich auch für Flüchtlinge, die beim Sozialverband eine Erstberatung in Anspruch nehmen könnten, ohne Mitglied zu sein. Aber auch die Menschen vor Ort, die alt und sozial benachteiligt sind, dürfen nicht vergessen werden. Bei über 190 Beratungen in diesem Jahr allein in Nauheim wurde dies immer wieder festgestellt.
Ansonsten bedankte sich die Vorsitzende bei ihrem Vorstand für die Unterstützung.

Im Beisein von den vielen Ehrengästen standen auch in 2015 wieder viele Ehrungen an.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Frau Waltraud Baumgärtner geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielt Herr Achim Schwarzer seine Urkunde. Für Frau Erika Fischer, ebenfalls 25 Jahre im VdK dabei, wurde die Urkunde mit einem Geschenk nach Hause gebracht, da sie aus gesundheitlichen Gründen ihre Teilnahme absagen musste. 10 Jahre sind Stefanie Bittner, Salvator da Silva Abreu, Franz Mika, Veronika Flauaus, Ralf Schader, Bernd Vogel, Lars Vogel und Manfred Wolf Mitglieder im VdK.

Herr Karlheinz Malcherek wurde als 500. Mitglied mit einem großen Blumenstrauß im Saalbau begrüßt.

Trotz vieler Todesfälle und mehreren Austritten konnte sich der Nauheimer VdK über den fortlaufenden Zuwachs der Mitgliederzahlen erfreuen. Viele Veranstaltungen, Vorträge, Fahrten mit der Fa. Müller und besonders die Beratungen sind die Grundlagen dazu.

Verleihung der bronzenen Ehrenplakette

Eine besondere Ehrung erfuhr deshalb in diesem Jahr der stellv. Vorsitzende und Sozialberater Dieter Kappes. Er erhielt die bronzene Ehrenplakette des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement als Berater des Kreises Groß-Gerau. Der Bezirksvorsitzende Bernd Koop überreichte ihm mit der Ortsvorsitzenden Brigitte Breckheimer und der stellv. Vorsitzenden und Sozialberaterin Silvia Rotzal die Auszeichnung.
Eine Weihnachtsgeschichte wurde von Marion Wolf vorgetragen.
Der Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung war der Auftritt der jungen Turnermädchen unter Leitung von Steffi Schade vom TV 88/94 Nauheim e.V..
Bei Kaffee und Kuchen konnten die Besucher den Nachmittag genießen.
Die Feier wurde mit einem Weihnachtspotpourri der Musiker von der "Jungen Musikfabrik" beschlossen. Wie in den letzten Jahren konnten sie das Publikum mit den etwas moderner vertonten Weihnachtsliedern zum Schunkeln und Wippen mitreißen.
Weitere Bilder sind unter www.vdk.de/ov-nauheim anzusehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.