Frau Polina Maierle referiert beim VdK Nauheim über Aufgaben des Pflegestützpunkts Groß Gerau

die Referendin Frau Polina Maierle
Anfang November referierte Frau Polina Maierle vom Kreisausschuss Groß Gerau über das Thema „Aufgaben des Pflegestützpunkts Groß Gerau“ im Nauheimer Cafe Stelzer.
Träger dieses Stützpunkts sind der Kreis Groß Gerau und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen- im Kreis GG, insbesondere die BKK.
Hessenweit gibt es 23 dieser Pflegestützpunkte. Sie arbeiten trägerneutral und bieten kostenlose Beratung in allen Fragen der Pflege.
In Hessen gibt es 187.000 pflegebedürftige Menschen. Davon leben ca. ¼ dieser Menschen in Heimen und der Rest in Familien.
Die Pflegestützpunkte bündeln qualifizierte Information und Beratung zu Pflegeangeboten und die Vernetzung aller pflegerischen, medizinischen und sozialen Leistungen unter einem Dach. Menschen mit Unterstützungs- und Hilfebedarf, Angehörige und Menschen mit Behinderungen erhalten hier umfassende Informationen und kompetente Hilfe rund um das Thema Pflege.
Kooperationspartner im Kreis GG sind 12 Beratungsstellen, 10 Generationengruppen, 40 Selbsthilfegruppen, 24 ambulante Dienste, 20 stationäre Dienste, Alten- und Behindertenhilfen, fachliche Netzwerke zu Demenz, Depression- und Palliativ sowie Wohnraumanpassungsberatung. Zu allen diesen Gruppen haben die Mitarbeiter des Pflegestützpunkts engen Kontakt
Auf die einzelnen Hilfsangebote ging Frau Maierle intensiv ein. Unter anderem machen die drei Mitarbeiter auch bei Bedarf Hausbesuche. Sie organisieren die Hilfen für Sozialversicherte. Selbst bei geringen eigenen Geldmitteln gibt es Hilfen über das Sozialamt. Mit dieser Behörde hat der Pflegestützpunkt ebenfalls gute Kontakte.
Privatversicherte werden bei Hilfsbedürftigkeit an die Beratungsstelle „Kompass“ weiter vermittelt.
Im Laufe des Abends ergaben sich viele Fragen, die von Frau Maierle kompetent beantwortet wurden. Einigen der anwesenden Personen wurde nach diesem Abend Angst für die Zukunft genommen. Sie haben für sich wieder Lichtblicke gefunden und machten gleich einen Termin mit Frau Maierle zwecks Beratung aus.
Die stellv. Vorsitzende des VdK Nauheim Frau Silvia Rotzal, die die Referentin anfangs begrüßte, bedankte sich zum Schluss für einen sehr informativen und interessanten Abend bei Frau Polina Maierle. Der VdK Vorstand hofft, dass durch diesen Vortrag der Pflegestützpunkt bekannter wird.
Hier die Adresse:
Pflegestützpunkt Groß-Gerau
Landratsamt
Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau
Öffnungszeiten: Mo. und Fr. 8.00 - 12.00 Uhr, Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Telefon 06152 989463
E-Mail pflegestuetzpunkt@kreisgg.de

Weitere Veranstaltungen des VdK Nauheim über das gesamte Jahr finden Sie unter www.vdk.de/ov-nauheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.