Jahresabschlussfeier 2012 beim Sozialverband VdK Nauheim

im voll besetzten Saalbau
 
Ehrungen zu 10 Jahre Mitgliedschaft und zur Verleihung der silbernen Ehrennadel des VdK
Fast 140 Mitglieder trafen sich am 3. Advent wieder im schön geschmückten Saalbau in Nauheim.
Die Vorsitzende Brigitte Breckheimer begrüßte die Besucher und die Ehrengäste im Namen des gesamten Vorstands.
In ihrer Ansprache wies die Vorsitzende auf die Gemeinschaft des VdK hin und auf das gelebte Motto „Wir lassen keinen allein- für uns ist jeder wichtig“. Die soziale Spaltung Deutschlands schreitet unaufhörlich voran. Mittlerweile ist eine große Gruppe, in einem reichen Land wie diesem, darauf angewiesen sich bei den „Tafeln“ zu versorgen. Das zuständige Bundesministerium musste dies zugeben und hat dies mit entsprechenden Zahlen bestätigt.
Im Vorfeld der Bundestagswahl im nächsten Jahr wird vom VdK die Kampagne „Soziale Spaltung und Altersarmut“ gestartet, an der sich auch der Ortsverband Nauheim beteiligt.
Es wurde auch die positive Entwicklung des VdK Nauheims angesprochen. 60 Neumitglieder wurden in 2012 aufgenommen. Durch 9 verstorbene Mitglieder, 4 Austritten und einem Wegzug sind nun 363 Personen im Ortsverband.
In der Begrüßungsrede bedankte sich die Vorsitzende bei ihren Vorstandskollegen für die außerordentliche Mitarbeit und stellte ihre Mitstreiter dem Publikum vor. Besonders hob sie die Beratungen von Dieter Kappes hervor. Silvia Rotzal unterstützt ihn erfolgreich. Sie bietet außerdem Beratungen zu Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügungen an. Die Vorsitzende berät in Pflegedingen und ist als „Lotse“ in allen Fragen ansprechbar. Die Ausweitung der Sprechtage auf den 1. und 3. Donnerstag im Monat wird stark frequentiert.
Das Programm für das nächste Jahr steht bereits. In schriftlicher Form geht es den nächsten Tagen unseren Mitgliedern zu. Um Voranmeldungen wird gebeten.
Grußworte folgten nach der Ansprache der Vorsitzenden von Bürgermeister Jan Fischer und dem Bezirksvorsitzenden Hans Jürgen Kraft. Herr Kraft nahm auch die Ehrungen für 10 Jahre Mitgliedschaft (hier: Hildegard Arnold, Hilde Paulus und Wolfgang Rappitong) vor. Waltraud Baumgärtner und Ruth Vogt wurden mit der silbernen Ehrenplakette für langjährige Vorstandsarbeit bedacht. Leider konnte Frau Emilie Thomas nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Sie wurde für 65 Jahre Verbandsangehörigkeit bereits vor der Veranstaltung zu Hause geehrt.
Den nicht anwesenden Personen, die für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollten (Heidemarie Geisler, Carmen Glassl, Ingrid Steigerwald und Egon Theuerl), wurden die Urkunden und Blumen nach Hause überbracht.
Ruth Vogt las ein Gedicht vor, das alle zum Schmunzeln brachte.
Nach reichlich Kaffee und Kuchen bei Kerzenschein, stimmungsvollen Weihnachtsliedern zum Mitsingen begleitet von Manfred Breckheimer am Keybord und Dieter Sigges mit der Mundharmonika, hatte die Veranstaltung einen besonderen Programmpunkt. Sechs Musiker vom Jugendblasorchester der SKV spielten mit ihren Instrumenten die schönsten Weihnachtslieder vor einem dankbaren Publikum. Als sie dann als Höhepunkt ihre Potpouris in moderner Form spielten, swingten selbst die Ältesten mit. Natürlich mussten die sympathischen jungen Musiker eine Zugabe geben.
Zum Ausklang hat der Weihnachtsmann Dieter mit seinen Helfern die Anwesenden mit Geschenktüten beschert.
Zum Abschluss richtete Frau Breckheimer eine Bitte an die Mitglieder: „Bleiben sie uns treu, bleiben sie in unseren Reihen aktiv, bleiben sie uns wohlgesonnen.“ Sie wünschte allen im Namen des Vorstands frohe Festtage und alles Gute zum Jahreswechsel. Ein Dank geht an den Erzgeb. Heimatverein, der dem VdK die Saalnutzung ermöglichte und bei der Bewirtung half.
Alles in Allem war es ein harmonischer „Familien-Nachmittag“, der auf das kommende Weihnachtsfest die Anwesenden einstimmte.
Weitere Bilder und das Veranstaltungsprogramm 2013 finden Sie unter www.vdk.de/ov-nauheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.