3.000,-- Euro für Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“

Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe. V.l.n.r.: Uwe Menger (Verein Hilfe für Krebskranke Kinder e.V.), André Eichhorn (SGE4EVER.de), Matthias Martiné, Stefan Gerhardt (beide Volksbank), der Frankfurter Torwart Lukas Hradecky, Oliver Frankenbach (Finanzvorstand Eintracht Frankfurt Fußball AG), Mario Ballheimer (ersteigerte das Hradecky-Portrait) und der vielseitige Künstler Michael Apitz. (Foto: Nadine Peter – sge4ever.de)
 
Alleine 1.000 Euro kamen durch die Versteigerung des Hradecky-Portrait zusammen. Mario Ballheimer (r.) freute sich über das Unikat und hat schon ein tolles Plätzchen dafür reserviert. (Foto: Nadine Peter – sge4ever.de)
Frankfurt am Main: Waldstadion | Apitz-Ausstellung „Eintracht-Comics: Im Herzen von Europa“ in Groß-Gerau
Viele kennen die Comic-Kolumnen des bekannten Rheingauer Künstlers Michael Apitz aus der Zeitung und der Stadionzeitschrift von Eintracht Frankfurt. Die schönsten Comic-Kolumnen aus den Jahren 2012-2016 hat Apitz in seinem Bildband „Im Herzen von Europa“ veröffentlicht - von der unerwarteten Qualifikation für die Europa-League über charismatische Eigenheiten von Spielern oder Trainerstab bis hin zum Abstiegsdrama der letzten Saison. Für Fans ein absolutes Muss, hat Apitz doch immer den speziellen Blick für schöne Anekdoten und unvergessene Ereignisse, die in dem Büchlein in kunstvollen Karikaturen mit Strich und Pinsel aufs Papier gebracht worden sind.

Erstmals zeigte er seine persönlichen Lieblings-Comics im vergangenen Jahr in der Volksbank in Groß-Gerau der Öffentlichkeit und bei der Ausstellungseröffnung flog sogar eigens das Eintracht-Maskottchen Adler Attila ein.

Bilderverkauf zu 100 Prozent für die gute Sache
Die Bilder, das Ausstellungsplakat und exklusive Postkarten speziell zur Ausstellung konnten dabei käuflich erworben werden. Und der Erlös ging zu 100 Prozent an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“. Zudem gingen mehrere Bilder für die gute Sache in eine Online-Versteigerung – u.a. das größte Eintracht-Onlineportal „SGE4EVER.de“ stellte ein handsigniertes Lukas Hradecky-Portrait zur Versteigerung zur Verfügung. Alleine diese Rarität brachte 1.000,-- Euro ein.
So kamen insgesamt 3.000 Euro für die gute Sache zusammen – diese wurden nunmehr im Frankfurter Waldstadion an Vertreter des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder e.V. überreicht und auch Frankfurts sympathischer Torhüter Lukas Hradecky ließ es sich nicht nehmen, bei der Übergabe persönlich anwesend zu sein.

Noch Motive im Eintracht-Museum erhältlich
Einige der hochwertigen und einmaligen Sonderdrucke gibt es weiterhin zum Preis von 99,-- Euro im Eintracht-Museum im Stadion. Auch diese Erlöse sind 1:1 für die gute Sache.

Mehr Informationen unter www.volksbanking.de/sge

Weitere Ausstellung in 2017 geplant
Auch 2017 plant die Volksbank eine Ausstellung mit dem sympathischen Künstler – dann mit dessen bekannter Comic-Figur „Karl, der Spätlesereiter“. Der genaue Termin im Herbst/Winter wird noch bekannt gegeben. Infos zu Karl: "Karl, der Spätlesereiter"

Mehr zu Michael Apitz
Michael Apitz (geb. 1965) ist als freier Maler und Grafiker tätig. Von ihm sind bereits zahlreiche Publikationen und Auftragsarbeiten als Karikaturist für Medien und Firmen erschienen. Seit 2007 zeichnet der große Fußballfan auch Comics über die Eintracht, seinen Herzensverein, mittlerweile in Serie für die Frankfurter Rundschau. Zudem ist Michael Apitz Landschaftsmaler mit Einzelausstellungen u.a. in Wiesbaden, Mainz, Koblenz, Frankfurt, Bayreuth und Berlin. Für 2017 setzt er zudem das Projekt „LUTHER95“ um, ein Riesengemälde, dass im Lutherjahr in Wiesbaden gezeigt wird und dann durch große Kirchen Hessens ‚wandert‘.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.