offline

Klaus Brunner

28
Heimatort ist: Ober-Beerbach
28 Punkte | registriert seit 10.04.2011
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
10 Bilder

Verschönerungsverein stellt 50. Bank in Ober-Beerbach

Klaus Brunner
Klaus Brunner | Ober-Beerbach | am 14.10.2011

Der Verschönerungsverein Ober-Beerbach kümmert seit einigen Jahren darum, daß Wanderer und Spaziergänger um Ober-Beerbach ab und zu die Möglichkeit haben sich auszuruhen und die Landschaft zu genießen. So wurden in den vergangenen Jahren Schutzhütten errichtet und Bänke aufgestellt. In diesem Jahr war es soweit, die Bänke Nr 48 und 49 konnten von dem Geld, dass über Kerb verdient wurde Geld angeschafft werden. Unser...

Kerb Ober-Beerbach

Klaus Brunner
Klaus Brunner | Seeheim | am 05.08.2011

Seeheim: Kerweplatz | „Vier Doach long iss wirrer de Bär los! Am 3. Sundoag im August werd net verlobt unn nett geheiert, do werd in Owern-Beerwisch Kerb gefeiert“. So lautet der Slogan für die 19. Ober-Beerbacher Straßenkerb vom 19.08.2011 bis 22.08.2011 Traditionell beginnt die Kerb, am Freitag um 19.00 Uhr, mit dem Aufstellen des Kerwebaums. Im Anschluss daran erfolgen die Begrüßung und der obligatorische Bieranstich durch Bürgermeister Herr...

Kerb Ober-Beerbach

Klaus Brunner
Klaus Brunner | Seeheim | am 05.08.2011

Seeheim: Kerweplatz | „Vier Doach long iss wirrer de Bär los! Am 3. Sundoag im August werd net verlobt unn nett geheiert, do werd in Owern-Beerwisch Kerb gefeiert“. So lautet der Slogan für die 19. Ober-Beerbacher Straßenkerb vom 19.08.2011 bis 22.08.2011 Traditionell beginnt die Kerb, am Freitag um 19.00 Uhr, mit dem Aufstellen des Kerwebaums. Im Anschluss daran erfolgen die Begrüßung und der obligatorische Bieranstich durch Bürgermeister Herr...

13 Bilder

Verschönerungsverein Ober-Beerbach erneuert Brücke am Sauteich. 1

Klaus Brunner
Klaus Brunner | Seeheim | am 10.04.2011

Seeheim: Sauteich | Die im Jahre 1991 erbaute Brücke über die Sauteiche in Ober-Beerbach ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Am Samstag machten sich die Mitglieder des Verschönerungsvereins an die Arbeit und und entfernten zunächst die morsche Brücke aus dem Jahre 1991. Dann mussten die über 14m langen neuen Stämme wieder über die Schlucht gelegt werden, da das mit Handarbeit nicht zu machen ist war man froh, dass der örtliche...