Frühlingswanderung mit dem Revierförster

Wandergruppe vor der August Kehr Schutzhütte im Ober-Ramstädter Wald
Ober-Ramstadt: Naturfreundehaus | Mit vielen Fragen starteten die Wanderer der Odenwaldklub Ortsgruppe Ober-Ramstadt am vergangenen Sonntag am Parkplatz Hammergasse in Richtung Naturfreundehaus. Das erste Etappenziel des Tages erreichten die Wanderer eine halbe Stunde später am Waldrand des Vogelherdes. Hier traf die Gruppe den Revierförster Klaus Seifert, der neben einem Waldzustandsbericht auch alle Fragen rund um den Wald und die dazugehörige Forstwirtschaft beantwortete. Dazu begaben sich die Teilnehmer auf den Waldthemenpfad, wo Herr Seifert u.a. die neue Station, eine Nachempfindung eines Nestes,
gegenüber der Waldarbeiterhütte bzw. des Waldkindergartens erläuterte.
Hier sollen Kinder klettern können und die “Welt” durch das Nest
aus einer anderen Perspektive erleben.
Nach dem Rundgang mit dem Revierförster ging es für die Wanderer
Richtung Frankenhausen nach Nieder-Modau in das Gasthaus “Darmstädter Hof”, wo man sich für den Rückweg stärkte. Im Anschluss wanderten die Teilnehmer mit dem Wanderführer Jürgen Schrempel über Rohrbach und weiter am Segelflugplatz vorbei zurück zum Ausgangspunkt in Ober-Ramstadt.
Die nächste Aktivität findet am 7.April 2014 mit dem Stammtisch im Restaurant “Hessischer Hof” ab 20 Uhr statt, wo es nähere Informationen zu den nächsten Wanderungen gibt!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.