Murrer Weihnachtsmarkt

Ober-Ramstadt: Modauhalle | Der Murrer Weihnachtsmarkt geht nach dem Erfolg des vergangenen Jahres in die dritte Runde.
Dank der Idee den einen Weihnachtsmarkt im Ort wieder aufleben zu lassen und vor allem dem Einsatz des Organisationsteams dürfen sich die Modauer wieder auf einen Weihnachtsmarkt freuen. Am Samstag den 10. Dezember können sie sich vor der Modauhalle treffen zu einem gemütlichen Adventsbummel. Der Markt wird um 16:00Uhr von Pfarrer Fuchs und dem Vorsitzenden des Karnevalverein, Sascha Eck eröffnet. Begleitet wird die Eröffnung durch weihnachtliche Musikstücke. An mehreren Ständen und Buden gibt es Leckereien wie Plätzchen, frische Waffeln, sowie Kaffee und Kuchen. Wer Hunger hat kann Bratwurst oder Pizza essen. Natürlich darf bei einem Weihnachtsmarkt auch nicht der wärmende Glühwein und selbstgemachte Spirituosen fehlen. Für die Kleinen gibt es heißen Apfelsaft und um 18:00Uhr kommt der Nikolaus mit Geschenken vorbei. Sicher freuen sich nicht nur die Kinder über das nostalgische Kettenkarusell, trägt es doch zu einer gemütlichen Atmosphäre bei. Da auch handgefertigte Sachen, wie Socken, Schals oder Weihnachtsschmuck angeboten werden findet sicher der ein oder andere Besucher noch ein kleines Weihnachtsgeschenk.
Vorsitzender Sascha Eck ist voll des Lobes über den Einsatz der Tanzgruppe und der weiteren Helfer. Die Männer haben bisher sehr viel Zeit und Kraft investiert und freuen sich den Bürgern regionale und selbstgemachte Spezialitäten zu präsentieren. Auch wies er darauf hin, dass am Weihnachtsmarkt Karten für die Große Damen- und Herrensitzung am 25. Februar 2017 verkauft werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.