Spendenübergabe des Vereins „11 Orte in Modautal“ an Freiwillige Feuerwehr Modautal

In Brandau nahm Gemeindebrandinspektor Marcus Bauer einen Scheck in Höhe von 1300€ für die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Modautal entgegen.

Die Veranstalter der Modautaler Kriminacht, der Verein „11 Orte in Modautal“
und „Bücher Blitz“, Ober-Ramstadt haben ihre 15. Lesung im März 2017 zum Anlass genommen, die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr in Modautal zu unterstützen

Heinz Gengenbach, Initiator der Modautaler Kriminacht, dankte dem Schirmherrn Bürgermeister Jörg Lautenschläger und dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Lützelbach, die maßgeblich zum Gelingen der Lesung mit der Autorin Rita Falk im Bürgerhaus Lützelbach beigetragen haben.
Seit 2010 haben zehn Autorinnen und Autoren mehr als 1200 Teilnehmer in sechs Ortsteilen mit Lesungen aus ihren Krimis begeistert. Die 15. Modautaler Kriminacht war mit ca. 160 Teilnehmern ein absoluter Höhepunkt.

Werner Nickel, Vorsitzender des Vereins „11 Orte in Modautal“ übergab im Beisein von Frau Zähler und Frau Krämer, beide Volksbank Modau, an Gemeindebrandinspektor Marcus Bauer einen Scheck in Höhe von 1.300 €.
Diese sollen für die Anschaffung von stabilen Feldbetten verwendet werden, die besonders bei den Zeltlagern der Kinder- und Jugendfeuerwehr benötigt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.