offline

Heinz Gengenbach

Heinz Gengenbach
157
Heimatort ist: Ober-Ramstadt
157 Punkte | registriert seit 07.02.2012
Beiträge: 27 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Spendenübergabe des Vereins „11 Orte in Modautal“ an Freiwillige Feuerwehr Modautal

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Ober-Ramstadt | am 19.04.2017

Die Veranstalter der Modautaler Kriminacht, der Verein „11 Orte in Modautal“ und „Bücher Blitz“, Ober-Ramstadt haben ihre 15. Lesung im März 2017 zum Anlass genommen, die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr in Modautal zu unterstützen Heinz Gengenbach, Initiator der Modautaler Kriminacht, dankte dem Schirmherrn Bürgermeister Jörg Lautenschläger und dem Verkehrs- und Verschönerungsverein...

1 Bild

„Krimipfarrer“ Matthias Fischer begeisterte in Neunkirchen

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 17.10.2016

Auf Einladung vom Verein „ 11 Orte in Modautal“ und „Bücher-Blitz“, Ober-Ramstadt las Matthias Fischer bei der 14. Auflage der Modautaler Kriminacht aus seinem aktuellen, fünften Krimi „ Die Toten vom Kinzigtal“ in der Evangelischen Kirche in Neunkirchen. Der Autor verstand es, den ca. 50 Zuhörern, nur so viel an Einblicken in die Handlung seines neuesten Werkes rund um das Ermittlerduo Caspari und Frank zu gewähren, dass...

1 Bild

14. Modautaler Kriminacht: „Krimipfarrer“ Matthias Fischer liest in der Ev. Kirche, Neunkirchen

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 07.10.2016

Modautal: Ev. Kirche Neunkirchen | Der Verein „11 Orte in Modautal“ und „Bücher Blitz“ aus Ober-Ramstadt haben den Krimiautor und praktizierenden Pfarrer Matthias Fischer für Donnerstag, 13. Oktober 2016 nach Modautal eingeladen, um aus seinem in 2015 erschienenen Krimi „Die Toten vom Kinzigtal“ zu lesen. Bereits vor sechs Jahren hat der „Krimipfarrer“ die Zuhörer in der Evangelischen Kirche in Neunkirchen begeistert. Heinz Gengenbach aus Webern...

2 Bilder

13. Modautaler Kriminacht

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 01.04.2016

„Es geht um Leben und Tod“ Autor Jan Costin Wagner begeisterte in Neutsch Bereits zum vierten Mal fand die Modautaler Kriminacht im Saal der Gaststätte „Lautenschläger“ in Neutsch statt. Der Verein „11 Orte in Modautal“ und „Bücher Blitz“ aus Ober-Ramstadt hatten bei der 13. Auflage einen prominenten Gast eingeladen: Jan Costin Wagner, gebürtig in Langen (Hessen). Ca. 100 Besucher erlebten eine besondere Premiere: Der...

1 Bild

" Rote Bete-Ketchup" aus Modautal ist Demeter-Produkt des Jahres 2016

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 17.02.2016

Großer Erfolg für Modautaler Unternehmen auf der BIOFACH 2016 in Nürnberg " Rote Bete-Ketchup" aus Modautal ist Demeter-Produkt des Jahres 2016 Die leckeren Produkte der beiden Geschäftsfrauen, Marlies Franke-Fokken und Margot Warda, von der „64397 Produkte GbR" aus Modautal sind unter der Marke „64397“ mittlerweile nicht nur in südhessischen Fachgeschäften bekannt. Jetzt konnten die beiden Unternehmerinnen in Nürnberg...

3 Bilder

13. Modautaler Kriminacht: Jan Costin Wagner kommt nach Neutsch

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 08.02.2016

Modautal: Gaststätte "Lautenschläger" | 13. Modautaler Kriminacht Krimiautor und Musiker Jan Costin Wagner kommt nach Neutsch Wann: 18. März 2016 Wo: Gaststätte „Lautenschläger“, Neutsch Beginn der Lesung: 20 Uhr Büchertisch und Signierstunde ab 19:30 Uhr Moderation: Heinz Gengenbach, Webern ab 18:00 Uhr Möglichkeit zum Abendessen in der Gaststätte „Lautenschläger" Tel: 06167 224 Tischreservierung nur in Verbindung mit dem Kauf einer...

1 Bild

Neue Wohnkonzepte im ländlichen Raum. Bezahlbar und nachhaltig

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 02.02.2016

Modautal: Haus am Mühlberg | Einladung Informationsveranstaltung Neue Wohnkonzepte im ländlichen Raum. Bezahlbar und nachhaltig Am Donnerstag, den 18.Februar 2016 laden B90/Die GRÜNEN Modautal ab 19:30 Uhr zu einer Infoveranstaltung ein. Im Nebensaal des Restaurants/ Café „Haus am Mühlberg“ in Brandau werden Rainer Bärens, Dachdeckermeister und Mathias Körbler, Architekt über „Neue Wohnkonzepte im ländlichen Raum“ sprechen. Ihr Schwerpunkt liegt in...

2 Bilder

Lavendel- Heil oder Giftpflanze?

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 16.11.2015

Elinor Bicks auf der 12. Modautaler Kriminacht Der Verein „ 11 Orte in Modautal“ und "Bücher Blitz", Ober-Ramstadt haben eingeladen Schon die Dekoration, wiederum sehenswert von Rainer Hubertus zusammengestellt, verrät, worum es im aktuellen Krimi von Elinor Bicks geht: um die Veste Otzberg und um ein eher südländisches Gewächs, den Lavendel. Die in Darmstadt geborene Autorin kennt den Odenwald bereits aus den...

Einladung zur Wahlversammlung

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 27.10.2015

Modautal: Hofreite | Bündnis 90/ Die GRÜNEN in Modautal Aufstellung einer Liste für die Kommunalwahl 2016 Am Freitag, 06. November 2015 findet um 20 Uhr im Scheunensaal der Hofreite in Brandau, Odenwaldstr. 32 eine Wahlversammlung statt. Neben Infos zur bevorstehenden Kommunalwahl in 2016 stehen die Aufstellung einer Wahlliste von Bündnis 90/ Die GRÜNEN Modautal im Mittelpunkt. An diesem Abend stellen sich diejenigen Kandidatinnen und...

1 Bild

12. Modautaler Kriminacht: Elinor Bicks liest aus "Lavendelbitter"

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 17.10.2015

Modautal: Restaurant: Haus am Mühlberg | Donnerstag, 5. November 2015 Restaurant/ Cafe „Haus am Mühlberg“ in Brandau/ Modautal Am Mühlberg 4, www.haus-am-muehlberg.de Beginn der Lesung: 20 Uhr Eintritt: 5 € Moderation: Heinz Gengenbach, Webern Büchertisch und Signieren ab 19:30 Uhr ab 18 Uhr Möglichkeit zum Abendessen Telefonische Tischreservierung (ab dem 28. Oktober) bei „Haus am Mühlberg“: Tel: 0 62 54 / 73 91nur in Verbindung mit dem Kauf einer...

1 Bild

Dato Turashivili im Georg Büchner Buchladen, Darmstadt

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 06.10.2015

Am Donnerstag, 8. Oktober 2015 kommt der georgische Autor DatonTurashvili nach Darmstadt. Um 16:30 Uhr können Interessierte mit ihm ins Gespräch kommen und sein 2014 im Wagenbach Verlag erschienenes Buch " Westflug" signieren lassen. Heinz Gengenbach, Modautal stellt den Autor vor

Fraktion Bündnis 90/ Die GRÜNEN in Modautal: Einladung zu einem Informationsaustausch

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 07.08.2015

Modautal: "Grüner Baum" | Termin Samstag, 12. September 2015, Beginn ab 14:30 Uhr Ort Gasthaus „Zum Grünen Baum” Neunkirchen 11, 64397 Modautal-Neunkirchen Die nächste Kommunalwahl steht im März 2016 an. Bei diesem ersten Informationsaustausch möchten wir, die noch amtierenden Gemeindevertreter und Vorstände, mit politisch interessierten Modautalerinnen und Modautalern zwanglos ins Gespräch kommen. Die ehrenamtliche Tätigkeit auf kommunaler...

4 Bilder

KLÄNGE GEORGIENS

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Darmstadt | am 27.07.2015

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | BENEFIZVERANSTALTUNG ZUGUNSTEN KREBSKRANKER KINDER UND JUGENDLICHER IN GEORGIEN 10. OKTOBER 2015, 19:00 UHR BESSUNGER KNABENSCHULE, DARMSTADT RAINER KAUFMANN (TIFLIS/BRUCHSAL) Der Kaukasus-Experte Rainer Kaufmann ist Journalist, Reiseveranstalter und Reiseleiter in Bruchsal und Tiflis (Georgien). Seit 1988 publiziert er im eigenen ERKA-Verlag. Er ist auch Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung der...

1 Bild

11. Modautaler Kriminacht

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Modautal | am 03.03.2015

Modautal: Ristorante Pizzeria Schützenhof | Stefan Valentin: Der beste Freund des Mörders Donnerstag, den 26. März 2015 im Ristorante Pizzeria Schützenhof in Allertshofen/ Modautal Beginn der Lesung: 20 Uhr Büchertisch und Signieren ab 19 Uhr ab 18 Uhr Möglichkeit zum Abendessen“ Moderation: Heinz Gengenbach, Webern „Der Morgendunst zieht vorbei an hübschen Einfamilienhäusern, die Vorgärten sind gepflegt, man geht joggen in der nahegelegenen Fasanerie, das...

1 Bild

Kurzkrimi „11 Tat-Orte in Modautal“ auf Neunkircher Weihnachtsmarkt 2014

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Webern | am 01.12.2014

Teil des Verkaufserlöses für Orgelrenovierung „Mit klopfendem Herzen nahm der Pfarrer auf der Kirchenbank platz, als die Organistin Lied 237 aus dem Gesangbuch anstimmte. Der erste Teil des Gottesdienstes war gut verlaufen. Die Kirchengemeinde Neunkirchen schien ihn mit offenen Ohren als ihren neuen Prediger zu empfangen. Günstig! Denn genau das war der nächste Punkt: die Predigt. Christopher hatte die Stellung erst vor...