Weihnachtsgeschenke für Meisen & Co.

Weihnachtsgeschenke für die Vögel
Otzberg: NAJU | Am 23. Dezember machte die NAJU Otzberg sich auf den Weg zu den Nistkästen, die sie ein Jahr zuvor auf einer Streuobstwiese nahe der Ober-Klinger Kreuzstraße in einige alte Obstbäume hängen durfte.

Werner Stilling, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe, hatte das Aufhängen der Nistkästen begleitet und führte auch den diesjährigen Kontrollgang an. Entlang des Weges gab es viel zu entdecken: Fuchs-, Dachs- und Kaninchenbauten ebenso wie ein verlassenes Wespennest und die Baumstamm-Wohnung eines Waldkauzes.

Am Ziel der Reise angekommen, beobachteten alle gespannt das Öffnen der einzelnen Kästen: Hatte hier ein Vogelpaar gebrütet? Anhand des Nestaufbaus konnte die Vogelart bestimmt werden. Etliche Pärchen hatten ihren Weg in die neuen Behausungen gefunden, und so manches Tier nutzte sie nun als Winterquartier: Aus dem ersten Kasten sprang den neugierigen Zuschauern gleich ein Mäusepaar entgegen! Lediglich ein Nistkasten war noch unbewohnt geblieben.

Natürlich wünscht die NAJU sich auch für das nächste Jahr viel Nachwuchs aus ihren Kästen. Damit die Vögel sich weiterhin willkommen fühlen, hängten die Kinder Meisenknödel als Weihnachtsgaben in die Bäume.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.