Führung Mathildenhöhe

Ein Rundgang über die Mathildenhöhe, der die Geschichte der 1899 gegründeten Künstlerkolonie erläutert. Dabei wird das Gesamtensemble mit Atelierhaus, Ausstellungshallen und Künstlerhäusern vorgestellt. Ein Besuch der Häuser Glückert oder Olbrich (nach Verfügbarkeit) gibt einen Eindruck der Wohnsituation des experimentellen Jugendstils. Treffpunkt zu dem einstündigen Rundgang ist am Samstag, 17. November 2012 um 15 Uhr am Nordeingang Museum Künstlerkolonie. Die Karten kosten jeweils 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) und sind im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadt-marketing.de oder direkt am Treffpunkt erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.